Musterung drogentest?

4 Antworten

Ob da ein Drogentest durchgeführt wird, kann ich dir leider nicht sagen. Jedoch kann es sein, falls du so einen Test machen musst, dass der Joint nach 2 Wochen überhaupt nicht mehr nachweisbar ist.. Aber nur wenn du Glück hast, da sich das bei jedem unterschiedlich im Körper abbaut..

Ja das hoffe ich, aber nachdem ich mehrmals in der woche kiffe bin ich da nicht sehr optimistisch. 

Trotzdem danke :)

0

Gras lagert sich IN den Haaren ab und man kann IMMER nachweisen ob man schon mal Grass geraucht hat. Aber ich schätze sowas machen diese nicht.

0

also es wird ganz sicher ein Drogentest gemacht. 

Mein Freund hatte den auch und hat 1 Woche davor nach was geraucht aber bei ihm wurde nichts nachgewiesen. wenn du viel rauchst und es schon gewohnt bist baust du es schneller ab. 

Was ein schwachsinn.

0
@aXXLJ

WOOOOW aber hauptsache ihr glaubt Internetseiten. du kannst mir nicht sachen erzählen die ich anders erlebt habe. 

0

Die Urin-Untersuchung dient der Feststellung von Harnwegs-Infektionen und Zuckerkrankheit; aber es gibt m.E. keine flächendeckenden Drogentests.


Danke für die antwort! Darf ich fragen woher du deine informationen hast? Denn im internet kursieren irgendwie 1000 verschiedene meinungen dazu und ich weiß nicht was ich jetzt glauben soll

0
@Phil98Phil

Meine Informationen beziehe ich aus bisheriger drogengeschichtlicher Entwicklung seit Implementiertung des "Betäubungsmittel-Gesetzes (BtMG) anstelle des "OpiumGesetzes" und - zugegeben - auch ein wenig aus eigener Lebenserfahrung.

Kannst Du Dir ein Bild davon machen, was es kosten würde flächendeckende Drogentests  bei der Armee einzuführen?

Hast Du schon einmal davon gehört, dass rund 30 % aller Schnelltests falsch positiv anzeigen?

Und kannst Du Dir ebenso vorstellen, dass - beispielsweise im Kriegszustand - Drogenkonsum unter Soldaten sogar noch gefördert wird, wenn damit der Abbau der individuellen Hemmschwelle einhergeht?

Google "Schlaflos im Krieg - Video", falls Du am Thema interessiert bist.
Aber mach Dir keinen Kopf um Deine militärische Laufbahn. Taucht im Fragenbogen etwa auf "Jemals Drogen probiert?" auf, kannst Du ohne Dich strafbar zu machen das Kästchen mit NEIN ankreuzen.

Getestet wird nur, wenn es Hinweise auf Drogenkonsum durch Dich selbst, durch den untersuchenden Arzt oder durch sonstige Personen gibt.

0

Was möchtest Du wissen?