Stellt dieser Satz eine Drohung dar?

7 Antworten

Da es nicht der vollständige Satz ist, bzw. nicht der vollständige Brief, kann ich es nicht beurteilen. Dieser Halbsatz ist sicher noch keine Drohung. Wenn es danach aber z. B. mit 

„Ihnen bei nächster Gelegenheit Ihren faltigen Hals umdrehen.“

Weitergehen würde, wäre es eine eine deutliche Drohung.

Und nun...

Wie geht der Satz weiter?

Wenn Sie erlauben, würde ich Ihnen wehtun, ist durchaus eine Drohung ...

Mein Tipp 1000,00 Euro Geldstrafe+ Anwalt 👹 +Gerichts und Verfahrenskosten Und selbstverständlich fristlose Kündigung wegen Zerrüttung des Vertrauensverhältnisses, bloß nicht renovieren die Kaution siehst du eh nicht mehr..

Wie kann man nur so dumm sein, wenn sie erlauben würde ich...

Teurer Spaß da lern mal draus

pkwverkauf privat an privat ohne garantie gewähr rückgabe jetzt reklamation was soll ich machen?

habe vor 5 tagen einen pkw skoda ez 12/98 mit 6 monaten tüv als privatperson an privat für 600eu verkauft.im vertrag steht bei besondere vereinbarungen gekauft wie gesehen,geprüft und unter ausschluss jeder gewähr/garantie/rücknahme.beim verkaufsgepräch wurde von 750 auf 600eu runtergehandelt.jetz rief mich der käufer an,teilte mir mit reifen,kopfdichtung sind kaputt(2.satz räder im kofferraum)bremsltg angerostet,radlauf rost usw. kosten wären bei ca 1000eu,welche ich zahlen soll oder das auto zurücknehmen.wenn nicht drohung mit anzeige und anwalt. wie soll ich mich verhalten?

...zur Frage

Bessere Formulierung im Englischen?

"He gave Tim a certain amount of money, which he now demands back. "

Diesen Satz habe ich formuliert aber irgendwie klingt er etwas...naja nicht so toll.

Hat jemand vielleicht eine bessere Formulierung parat? Im Deutschen würden mir bessere Alternativen einfallen aber irgenwie hapert es gerade im Englischen, keine Ahnung wieso

...zur Frage

Richterliche Verurteilung ohne konkrete Beweise(Fallbeispiel)?

Hallo,
ich hatte mit meinem Vater eine kleine Diskussion über eine Rechtslage (mehrere Fragen. Also folgendes Fallbeispiel:

Eine Gruppe von Jugendlichen ( 5 Personen, alle in einem Alter von 17 Jahren) feiert eine Party. Dabei wird auch Musik gehört die auch nach 22 Uhr noch laut angespielt wird. Nun kommt es dazu das die Nachbarn sich gestört fühlen und die Polizei rufen. Die Polizei trifft nun schließlich ein und gibt den Jugendlichen eine Verwarnung. Diese wird zunächst befolgten und die Musik wird leider gemacht jedoch später wieder lauter abgespielt, sodass die Polizei erneut auftauchen muss.
Über folgende Fragen haben wir diskutiert:
1. Darf die Polizei überhaupt mein Grundstück betreten, da es keine Gefahr im Verzug Lage ist? Wäre dies nicht Haufriedensbruch?
2. Dürfte die Polizei ohne richterlichen Beschluss meine Analge beschlagnahmen?
3. Num kommt es zum äußersten Fall und der Fall landet vor Gericht. Der Richter befragt nun die Polizei ob es zu laut war und die bestätigen dies. (Dazu: Zu laut ist nach meinem Ermessen keine richtige Angabe da dies im eigenen Einschätzungsvemögen lieht ob es nun laut oder leise ist). Ich verteidige mich nun und sags es war nicht zu laut, ich habe lediglich ein schlechtes Verhältnis mit meinen Nachbarn dienlich terrorisieren und deswegen die Polizei gerufen haben. Meine Freunde bzw. Gäste bestätigen dies ebenfalls und sagen auch es war nicht zu laut. Nun steht es doch eigentlich Aussage gegen Aussage wenn die Polizisten keine eindeutigen Beweismittel haben (Videomsterial zb oder wie beweißt man sowas?). Mein Vater ist nämlich der Meinung das Wort eines Polizisten überwiegt das Wort eines normalen Jugendlichen/Bürger. Jedoch macht dann doch unser ganzer Rechtsstaat kein Sinn mehr wenn Polizisten mehr geglaubt wird als den Brügern? Müssten die Aussge nicht beide gleich viel Gewicht haben vor Gericht. Würde es nun zu einer Verurteilung kommen sei es Geldstrafe oder Sozialstunden etc. Ist dieses Urteil überhaupt fair/rechtfertigend?

Vielen Dank für eure Hilfe
Wäre nett wenn ihr die Antworten zu den Fragen auch mit 1-3 nummerieren könntet

...zur Frage

Könntet ihr mir bitte den Satz, der unten steht, auf Englisch übersetzen? Bitte, ich krieg das nicht hin, aber so leicht wie möglich formuliert.

Sie klagt mit dem Anwalt Campbell Alexander ihre eigenen Eltern an, obwohl sie ihn nicht bezahlen kann.

...zur Frage

Email Formulierung Vorgesetzten höflich?

Hallo zusammen, mein Vorgesetzter und ich wollen ein Zielvereinbarungsgespräch über Skpype machen und er frägt mich ob das ok ist für mich.

Er schrieb: "Würde es für dich auch über Skype funktionieren oder bestehst du drauf, dass wir uns persönlich zusammensetzen."

Ich würde ihm antworten "Hallo XY, wir können das per Skype machen. Kannst Du eine Einladung schicken auf 18-19 Uhr?"

Ist das höflich und korrekt formuliert? Wie würdet ihr es formulieren? Schreibt man auf oder ab 18-19 Uhr?

Danke

...zur Frage

Dringend, Mietrecht?

Guten Morgen liebe Community,

Hab da ein Problem. Es geht um unsere Vermieterin. Also

wir wohnen seit über 10 jahren mehr schlecht als recht in einem

Einfamilienhaus(das haus ist schon über knapp 200 jahre alt).

So, da wollten wir das Haus renovieren lassen, was natürlich

nicht so leicht war da sich die vermieterin immer quer stellte.

Nur immer durch Drohung vom Anwalt hat sie dann meistens

Geld zur verfügung gestellt. 1 Zimmer ist Fertig, beim anderen

hatten wir einen Termin ausgemacht(von einem Zimmermann).

Den hat sie aber dreisterweise(ohne unser wissen) abgesagt

und das dickste, sie will das haus verkaufen(hat anscheinend

schon einen Interessenten). Das zur kleinen Vorgeschichte.

Jetzt meine Frage hier : Kann sie uns einfach so "rausschmeißen"?

also das haus einfach so verkaufen und uns rausjagen oder??

wäre schon Wenn viele hilfreiche Antworten kommen würden.

Brauche dringend Antworten.

Euer Gamer5565

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?