Steinßbeinfistel / Heilung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Wunde müsste richtig versorgt werden.

Das ist leider eine Unsitte von Hautkliniken solche "Behandlungen" vor zu geben. Diese Art der Behandlung ist kontraproduktiv zur Heilung und entspricht in keinster Weise den Qualitätsstandarts für Wundversorgungen.

Die Wunde sollte einmal tgl. mit einer Wundspüllösung wie : Octenisept oder Prontosan ausgespült werden. Dann sollte die Wunde mit einer antibiotschen,  Flüßigkeits aufsaugender Einlage austamponiert werden, damit sie von innen heraus zuwachsen kann.

Das tgl. mehrfache aufreißen der Wunde schadet der Wundheilung.

Entweder gehst du tgl. zum Hausarzt oder du beauftragst einen ambulanten Pflegedienst der die Wunde Sach und Fachgerecht versorgen kann.

Hierfür sstellt der Hausarzt eine sogenannte Verordnung aus. Mit dieser Verordnung kann der ambul. PD die Wundversorgung direkt mit der Krankenkasse abrechnen.

Der Hausarzt stellt die Rezepte über die erforderlichen Verbandstoffe aus.


oh, bist du dir da sicher das es so gemacht werden sollte?

Warum verordnet der Chirurg das so?

0
@Cristes

Ja. Denn ich bin Krankenpfleger und Wundexperte.

Das ist die einzig richtige Art solche Wunden zu versorgen.

Und Wundversorgungen ist eine der  Tätigkeiten die ambul. PD's erbringen.

Warum das der Chirurg so verordnet: einmal vor 30 jahren gelernt und um Kosten zusparen.

0

Dann besser zum Hausarzt morgen? Kann ich damit überhaupt arbeiten?

0
@Cristes

Ja, gehe auf jedenfall zu einem anderen Arzt damit die Wunde richtig versorgt werden kann.

Und ob du wieder arbeiten kannst hängt von deinen Schmerzen ab und ob du im Sitzen arbeitest.

0

Ok ich ziehe dann den Hausarzt vor, ich bin Handwerker genauer gesagt lackierer.

0

soeben war ich bei meinem HA er wird es tamponieren mit einer "blauen" tamponade ist diese bekannt? Sobald er die hat spätestens morgen werde ich diese bekommen

0

Ok danke, ich habe jetzt seit ca 12 stunden eine tamponade drinn ist es normal das auf meine kompresse mitlerweile gelbe Flecke zusehen ist (wundwasser)?

0

Wie soll die wundversorgung aussehen? Die Tamponade wird erst Montag wieder gewechselt da er am Wochenende nicht da ist. Ich habe heute früh nur die kompresse gewechselt weil diese voll war mit wundwasser

0
@Cristes

Wie ich dir schon am 1.9.16 schrieb:

Entweder gehst du tgl. zum Hausarzt oder d

u beauftragst einen ambulanten Pflegedienst der die Wunde Sach und Fachgerecht versorgen kann.
Hierfür stellt der Hausarzt eine sogenannte Verordnung aus. Mit
dieser Verordnung kann der ambul. PD die Wundversorgung direkt mit der Krankenkasse abrechnen.

Der Hausarzt stellt die Rezepte über die erforderlichen Verbandstoffe aus.

Rede nochmals darüber mit dem HA.

Der ambul. Pflegedienst kommt auch an SA, SO und Feiertagen zur Wundversorgung.

0

Ich habe einen Kollegen der hat seit 7 Jahren eine Fistel da siebenfache nicht zuwächst aber in der Regel dauert das 1 bis 2 monate

Was ist das am Zeh?

Hi Leute, so sieht momentan mein kleiner Zeh aus und ich würde mal fragen, ob jemand weiß, was das ist (Hornhaut, Blutblase, ...?) und wie man das behandeln sollte. Das scheuert nur etwas an Schuhen und an Socken, somit ist dabei ein Pflaster nötig. Ansonsten schmerzt es aber nicht.

Danke schon einmal im voraus, j0j0s

...zur Frage

Platzwunde am Kopf, ungenäht, was tun

Hallo, ich habe eine Platzwunde am Kopf gerade entdeckt, warscheinlich Freitag Abend zugezogen, eine dicke Kruste hat sich schon gebildet. 1. Muss man die Nähen lassen? Sie tut nicht weh und hat offensichtlich nicht lang geblutet (Es hat niemand bemerkt) 2. Wann darf ich die Haare wieder waschen, da sie ungenäht ist ist das bestimmt ein Unterschied oder?

Die Wunde ist echt nicht groß denke ich, nur die Kruste darum :P MfG

...zur Frage

Extrem schmerzhafte (eitrige) Wunde unter dem Fuß, was tun?

Ich bin zur Zeit mit einigen Freunden im Urlaub und gestern (zugegebenermaßen nach ein paar Bieren) bin ich am Strand ausgerutscht und habe mir die Unterseite des Fußes an einem Stein praktisch aufgeschnitten. Es ist eine relativ kleine Wunde und da sie nicht geblutet oder sehr geschmerzt hat (und ich wirklich nicht nüchtern war) habe ich die dann einfach mehr oder weniger ignoriert, Pflaster drauf und fertig. Heute morgen konnte ich dann vor Schmerzen nicht mehr auftreten, habe die Wunde dann mit Wasser gereinigt (mir ist bewusst, dass das viel zu spät war) und eine Creme aufgetragen, die mir die Mutter einer Freundin empfohlen hat (wir sind in der Türkei und ich spreche a) kein türkisch und b) kenne ich mich nicht mit türkischen Medikamenten aus, ich habe da einfach mal auf ihre Mutter vertraut.). Die Wunde schmerzt jetzt wirklich extrem und eitert und obwohl ich natürlich zum Arzt gehen werde im Fall, dass der Schmerz nicht aufhört, wollte ich einfach mal wissen ob irgendjemand hier vielleicht ein paar Mittelchen hat, die wenigstens ein bisschen gegen den Schmerz helfen, wenn nicht sogar gegen die Entzündung. Danke schonmal!

...zur Frage

Kann mir jemand eine gute Narbensalbe/-creme empfehlen?

Ich würde gerne nach einer - in der Zukunft liegenden - OP (nach vorheriger Absprache mit dem behandelnden Arzt) meine daraus resultierenden Narben soweit pflegen und geschmeidig halten wie es mir möglich ist.

Mir ist klar, dass wenn ich Narben davon tragen werde, diese wohl nie gänzlich durch eine Salbe verschwinden werden. Dennoch würde ich sie gerne von Beginn an pflegen wie oben bereits erwähnt.

Hat jemand diesbzgl. Erfahrung mit Bi-Oil, Kokosöl, usw.?

Solltet ihr daher keine Tipps bzgl. etwaiger Produkte haben und nur den schlichten Spruch "Narben bleiben fürs Leben" etc. auf den Lippen verspüren bitte ich euch - auch wenn es euch noch so in den Fingern kitzelt - eine Antwort hier zu unterlassen. Wie gesagt - ich bin mir dessen bereits bewusst.

Vielen Dank für hilfreiche Tipps & Erfahrungen!

Lg

...zur Frage

Kann meinen Arm nach dem ritzen nicht mehr gut bewegen-muss ich zum Arzt?

Gestern um 4 Uhr morgens habe ich mich geritzt. Der Schnitt war erstmal so um die ca. 5mm breit aber dann als ich nachgezogen habe war der auf einmal ca. 2cm breit und es hat mega viel geblutet. Ich glaube das ich eine Sehne oder ein Nerv getroffen habe oder so weil es kurz geschmerzt hat. Als diese Wunde entstand hat es in meiner Hand gekribbelt und jetzt spüre ich die Hand nicht mehr so gut. Mein Arm kann ich auch nicht mehr so gut bewegen und lässt sich auch nicht so gut strecken. Es schmerzt ein bisschen. Wenn die Sehne oder der Nerv verletzt ist und ich bis Donnerstag warte kann man das dann noch operieren?

...zur Frage

Was benutzt man im Krankenhaus zum Nähen von Schnittwunden?

Hallöchen,

ich habe letztens ein Buch gelesen, in dem ein Mädchen mit mehreren durch ein Messer verursachten Schnittwunden ins Krankenhaus musste. Weiter wurde die Situation nicht erklärt, nicht wie die Wunden behandelt wurden, gar nichts. Letztendlich war sie verarztet und fertig. Hat mich geärgert, da ich selbst nicht weiß wie man das so macht ...^^

Also ich schätze mal, dass man das desinfiziert, näht und verbindet? Gibt es Unterschiede in der Behandlung bei kleineren und größeren Schnittwunden? Womit wird die Wunde verschlossen? Womit wird desinfiziert? Womit wird die Wunde geschützt? Wird das vom Arzt oder einer Schwester gemacht? Gibt es noch anderes, das ich wissen "muss"?

Interessiert mich wirklich sehr, danke & lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?