Steht mir bei einer Spanisch-Klassenarbeit ein Wörterbuch zu?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das denke ich nicht. Das würde die Arbeit des Lehrers stark einschränken und verhindert, dass die Vokabeln gelernt werden, was bei einer Fremdsprache sehr wichtig ist. Allerdings müssen die Arbeiten so ausgerichtet werden, dass ihr mit dem Wortschatz, den ihr behandelt habt habt (haben solltet), gut zurechtkommt.

Selbst in meiner Abschluss-Klausur hatten wir nicht durchgehend ein Wörterbuch zur Verfügung.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexGrunow
21.10.2012, 01:56

Vielen Dank!

0

Ich durfte jedenfalls ein Wörterbuch benutzen. Allerdings hab ich bayerisches Abitur, in Hamburg könnte es natürlich anders sein. Frag doch am besten die Lehrkraft, die sollte sich schließlich auskennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexGrunow
20.10.2012, 18:45

Danke erstmal für deine Antwort! Das ist ja genau das Problem, in einigen Kursen ist es erlaubt, aber bei uns nicht.

0

Ein Wörterbuch im Fach Deutsch. Klar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexGrunow
20.10.2012, 16:32

Duden.. ;)

0

Was möchtest Du wissen?