Steg beim Jungfernhäutchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Paula :-)

Deiner Beschreibung nach hast du ein sogenanntes septales Jungfernhäutchen (septus Hymen). Das kommt zwar eher selten vor, ist aber weder schlimm noch unnormal. Der Scheideneingang wird dabei, durch eine Hautfalte, in zwei separate Öffnungen getrennt. Etwa so wie auf der Abbildung:

http://howshealth.com/wp-content/uploads/2010/08/septate-hymen-picture.jpg

Gerade beim Verwenden von Tampons, kann diese Form des Jungfernhäutchens dabei natürlich als sehr störend und auch schmerzhaft empfunden werden. Richtig helfen kann dagegen aber eigentlich nur ein kleiner operativer Eingriff beim Frauenarzt. Das ist der beste und einfachste Weg dieses "Bändchen" zu beseitigen und dir das Einführen des Tampons wieder zu erleichtern.

Ich weiß, dass der erste Besuch beim Frauenarzt immer etwas Überwindung kostet, vor allem, wenn man dann auch noch so ein Problem dazu hat. Aber der Arzt wird dir dann sicher helfen können, wenn du ihm dein Problem und den Grund des Besuchs beschreibst. Auf Dauer wird es bestimmt wesentlich angenehmer für dich sein, wenn dieses Bändchen weg wäre. Entscheiden musst aber du, ob du deshalb jetzt schon zum Frauenarzt gehen möchtest. Schlimm ist so ein Besuch aber auf keinen Fall. Mach dir deshalb keine Sorgen.

Wenn du noch Fragen hast oder Hilfe benötigst, kannst du dich gerne an mich wenden. Ich versuche dir dann so gut es geht weiter zu helfen :-)

LG

Paula2002s 18.06.2017, 20:46

Vielen Dank! Ich glaube ich warte damit lieber noch ein wenig, was genau würde das für ein Eingriff sein? Und werden die Eltern benachrichtigt?

1
Sunglassgirl 18.06.2017, 22:45
@Paula2002s

Gerne doch :-) In der Regel findet der Eingriff ambulant statt, dass bedeutet, dass der Frauenarzt diesen "Steg", direkt vor Ort und eventuell mit einer kleinen örtlichen Betäubung, durchtrennt. Je nach der Dicke der Haut, kann dies kurz etwas Zwicken, aber danach hättest du wieder Ruhe und solltest keine Schmerzen mehr beim Einführen eines Tampons haben.

0

Hallo Paula,

Ich hatte das selbe Problem! 

Den Tampon einzuführen, hat keine Probleme gemacht. 

Beim Entfernen, ist er manchmal hängen geblieben. 

Wenn du noch nicht zum Frauenarzt willst, ist das ja nicht schlimm. Vielleicht ja später mal ;)

Bei mir hat es auch Überwindung gekostet, aber ich habe mich getraut und bin zum ersten Mal zu meiner Ärztin. 

Mit war es auch peinlich - keine Frage, aber wirklich-  alles halb so wild Mit so ziemlich jeder Frauenärztin kann man gut reden - denn dazu sind die ja da :)

Meine war total lieb, war offen und nett, aber überhaupt nicht aufdringlich (also hat keine intime Fragen gestellt oder so). 

Ich hab mit ihr geredet, und ihr irgendwann davon erzählt. 

Sie hat mich beraten, wie man das lösen könne. 

Beim nächsten Termin hab ich meine Mutter mitgenommen, die allerdings auch schon davor davon wusste, und meine Ärztin hat ihr das dann nochmal erklärt, was genau gemacht wird. 

Im Grunde war es nur ein kleiner Schnitt  (natürlich ohne Mutter ;)) ), es hat kurz gezwickt, und schwups - das Problem war gelöst. :)

Auch im Nachhinein hatte ich keine Schmerzen mehr. 

Und das Einführen von Tampons hat auch besser geklappt. ;)

Meine FA  (FA = Frauenarzt) hat mir erzählt, dass schon einige ihrer Patienten solch ein Problem gehabt hätten... 

Natürlich war mir das Ausziehen vor der FA nicht sonderlich angenehm, aber sie hat auch gar nichts gesagt und so getan, als wäre es etwas total normales, und das ist es eigentlich ja Auch :)

Das ist nur mal der Job. Und ich glaube, sie  ist so einen Anblick total gewöhnt, du bist ja weit aus nicht der einzige Patient ;)

Ich glaube, ganz ohne, dass du deiner Mutter Bescheid gibst, wird es nicht gehen. Aber deine Mutter ist auch nur eine Frau :) Vielleicht hat sie das gleiche erlebt! 

Und wenn du dich doch noch nicht traust: 

1) Geh erstmal so zum FA. Lerne (ihn oder) sie kennen und guck, ob du ihr (oder ihm) vertraust. 

2) benutze kleine Tampongrößen, dann ist das Einführen und Entfernen nicht ganz so schwer :) 

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen :D

Viel Erfolg und LG, 

EisAmStrand

Was möchtest Du wissen?