Starkstrom mit Spannungsprüfer prüfen L1 L2 L3 und blau und PE

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der spannungsprüfer hat einen sehr hohen innenwiderstand, da passiert nichts. einzig wenn du zwischen phase und pe prüfst, fliegt der fi raus.

fliegt nur raus, wenn man dabei auch gleichzeitig den Prüfwiderstand zuschaltet, bei reiner Messung passiert nichts.

0

So wie Du das beschreibst, handelt es sich wohl um einen Durchlauferhitzer. Sowas sollte NIE von einem Leien installiert werden. Die Dinger ziehen saumässig viel Strom und wenn die Verbindungen nicht 100%ig sind, besteht Brandgefahr. Du solltest das zumindest noch mal von einem Elektriker überprüfen lassen.

Hey Montyo3,

Danke danke, ich finde es ja gut das ihr alle so besorgt seid. Aber meinst du es ist wirklich nötig nochmal einen Elektriker drüberschauen zu lassen? Ich hatte früher in der Schule 2 Jahre FOS Elektrotechnik, dort haben wir gelötet repariert und auch mit 240V hantiert. Ich kann mich auch noch an die wichtigen Lektionen erinnern. zB sollen die Kabel nicht zu weit abisoliert sein, und der Kupferdraht darf nicht angeritzt sein, da sonst Bruchgefahr besteht. Ich bin dann aber kein Elektriker geworden sondern Designer. Aber trotzdem nicht ganz ein Laie.

Was meinst du?

0
@Lexabrad

Hallo Lexabrad, ich kann von hier aus nicht sagen, ob du alles richtig gemacht hast. Außerdem kenne ich weder dein altes noch dein neues Gerät. Einige haben Klemmanschlüsse, andere haben Schraubanschlüsse. Die Verbindungen müssen mechanisch sowie elektrisch 100%ig sein. Es handelt sich hier auch nicht um 240V, sondern um 400V und um 18 - 21 kW. Hier gehts ja nicht um eine normale Steckdose oder eine Deckenlampe hier geht es wirklich um hohe Leistungen. Ich kann immer nur Warnen wenn man nicht 100%ig weiß was man da tut. Ich will dich da auch jetzt nicht verunsichern, aber ich habe halt schon die dollsten Sachen mit sowas erlebt. Wenn man schon was selber macht, sollte man wenigstens für Automatentafeln, Durchlauferhitzer und E-Herde den Elektriker holen, denn dort werden die fatalsten Fehler gemacht.

0

Wenn es ein Spannungsprüfer für 1,95 aus China ist, eventuell. Ansonsten aber nicht. Weißt Du denn ungefähr was Du da tust?

Ja, ungefähr schon :-)

ich will ja nur checken ob der Strom unten ist, nachdem ich alle 3 Sicherungen herausgeschraubt habe. Wollte mich nur vergewissern, damit mir der Spannungsprüfer nicht irgendwie einen Kurzschluss produziert. Wenn die Sicherungen nicht draußen sind und man verbindet die einzelnene Phasen, dann knallts ja auch. Und evtl. verbindet der Spannungsprüfer ja auch die einzelnen Phasen, die man damit berührt?

0
@Lexabrad

Nein, das wäre ja auch ziemlich doof und würde den Sinn eines Spannungsprüfers verfehlen ;) Natürlich muss es ein 2-Poliger Spannungsprüfer sein.

0
@humanmax

Hat alles wunderbar geklappt! Habe endlich wieder warmes Wasser! Durch die Installation "siemens clickfix plus" ging alles sehr reibungslos!

  • Leitungen auf Strom geprüft
  • Sicherungen rausgedreht
  • Leitungen auf kein Strom geprüft
  • Wasser abgestellt
  • Alter kasten ab
  • Neuer Kasten dran
  • Wasser aufgedreht
  • Leitungen entlüftet und auf Dichtheit geprüft
  • Kasten verschlossen
  • Sicherungen reingedreht
  • WARMES WASSER :-)

Alles wunderbar!

0

Lass die Pfoten vom Starkstrom wenn du schon keine Ahnung davon hast !

Was möchtest Du wissen?