Neuerdings bekomme ich gelegentlich nach Kaffee-Genuß einen sehr starken Hustenreiz. Woran kann das liegen?

4 Antworten

Also, ich trinke nur koffeinfreien Kaffee und habe trotzdem dieses Kratzen im Hals, welches mich zum Abhusten zwingt. Das nervt mich total, denn ich habe mir schon das Rauchen seit einem Jahr abgewöhnt! Werde wohl mit dieser kratzigen Husterei leben müssen oder eben den Kaffee ganz seinlassen....oder gibt es da noch eine andere Möglichkeit???

Kann schon sein... Kann ja auch ein anderer Stoff im Kaffee sein, der mit dem Koffein rausgenommen wird beim entkoffeinieren. Was es ist, ist ja im Endeffekt auch egal, wenn du weißt was du verträgst und was nicht... Mir schwillt seit ca 1 Jahr die Nase zu wenn ich Ketchup esse, so als wär ich total verschnupft. Nach 3h ists wieder vorbei - war vorher nie so, und viel Ketchup hab ich auch nie gegessen... Seis drum, verzicht ich eben drauf und gut.

Koffein erweitert die Bronchien, insofern ist das sehr gut vorstellbar.

Allerdings dürfte das nur bei ohnehin gereizter/verschleimter Lunge (verkappter Husten?) zu Hustenreiz führen.

Koffein bei Sodbrennen? (im Tee)

Hallo, ich hab zur Zeit Sodbrennen und vermeide daher säurehaltige Nahrungsmittel usw. Auch Kaffee soll man da nicht trinken. Ich muss aber dringend wach bleiben und wollt fragen ob schwarzer Tee in Ordnung ist?? Ist es Koffein, oder ein anderer Bestandteil von Kaffe, der nicht gut für den Magen ist?

...zur Frage

Koffein zeigt kaum Wirkung, warum?

Ich trinke nur gelegentlich Kaffee und habe Prinzipiell auch keinen sehr hohen Koffein Konsum, trotzdem zeigt Kaffe bei mir keinerlei Wirkung, möchte ich das Koffein wirkt brauche ich ca. 500-600 mg Koffein mindestens(dies entspricht der Menge von ca. 8-10 Tassen Kaffee), was laut dem Internet fast Gesundheitsschädigend ist, nun frage ich mich wieso Koffein bei mir so unglaublich wenig Wirkung zeigt.

...zur Frage

Kopfschmerzen und Flimmern vor den Augen nach dem Genuss von "Mountain Dew" - ist es das Koffein?

Ich trinke sehr gerne "Mountain Dew", eine Limonade aus den USA mit einem angeblich recht hohen Koffeingehalt. Jetzt habe ich schon zum zweiten Mal bemerkt, dass ich nach dem Genuss dieser Limonade schlagartig Kopfschmerzen und ein Flimmern vor den Augen hatte, ähnlich wie bei einer Migräne. Könnte das an dem Koffein liegen, das in dem Getränk enthalten ist? Bei anderen koffeinhaltigen Limonaden wie Coca-Cola, aber auch bei mehreren Tassen Kaffee am Tag, habe ich diese Probleme nicht! Hat jemand einen Tipp für mich?

...zur Frage

Habe heute morgen Kaffee auf leeren Magen getrunken paar Stunden später wurden meine Hände kalt und ich hatte Bauchschmerzen bzw. Übelkeit lag es am Kafffee?

Dankeschön für die schnellen Antworten:)

...zur Frage

Wie verträgt sich Metformin mit Koffein (Tabletten)?

Konnte es im www nicht finden. Muss neuerdings Metformin nehmen, aber nicht auf meine tägliche Dosis Coffeinium verzichten. Trinke keinen Kaffee und nehme deshalb eine halbe Tablette Coffeinium am Tag. Hat jemand Erfahrung was Metformin und Koffein zusammen angeht? DANKE für sternige Antworten :)

...zur Frage

Von Kaffee Haarausfall?

Da Kaffee eine aufputschende Wirkung hat, löst es doch im Körper so etwas wie eine Stressreaktion aus, oder? Und durch Stress kann es bekanntlich zu Haarausfall kommen.

Situation:
- 2 Kaffees am Tag
- Momenten viel Stress ( seit dem auch schwitzige Hände )
- gesunde Ernährung und Sport

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?