Starke Bauchschmerzen morgens und Abends, seit längerer Zeit..

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Übelkeit ist eigentlich eher etwas, das auf die Leber hindeutet. Stimmen deine Leberwerte? Hast du möglicherweise Gallensteine? Hast du Übergewicht? Wie sieht deine Ernährung aus?

Jenniferkoebke 01.09.2014, 14:49

Mit meiner Leber ist alles in Ordnung. Gallensteine, das weiß ich leider nicht. Also das wurde vor ein paar Monaten mal untersucht, da hatte ich noch keine.

Ich ernähre mich eigentlich sehr gesund, viele Vitamine, Obst und Gemüse, nur gar kein Fisch.

0
ArchEnema 01.09.2014, 15:34
@Jenniferkoebke

Naja Fisch ist ja kein Muss. Wir brauchen vorrangig Fette und Eiweiße. Milchprodukte, Eier und Nüsse/Samen sind vollwertige Quellen dafür.

Mich irritiert auch, dass es vorrangig morgens und abends ist. Morgens ist der Magen leer, abends eher nicht. Es kann also kaum am Essen selbst liegen.

Müsste man also etwas weiter ausholen. Es könnte z.B. hormonell bedingt sein. Pille oder Schilddrüse kämen in Betracht. Blutdruck wäre denkbar.

0

Also ich kenne das immer, wenn ich nichts gegessen hab.. Also wenn ich um elf aufstehe und das Frühstück weglasse um ne Stunde später oder zwei gleich mittag zu essen, dann bekommen ich auch immer so krampfartiges Bauchweh.. Kann es vl sein, dass du einfach nichts oder nicht viel isst? Weiß nicht, ob es davon kommen könnte, aber was andres wüsste ich auch nicht:) Hoffe ich konnte ein bisschen helfen, Gruß Kaddy

Eventuell solltest du mal deinen Arzt fragen, ob du vielleicht Fruktose intolerant bist. Habe es auch erst nach 2 Jahren herausgefunden. Da du nichts gesagt hast, weiss ich natürlich nicht ob du einen solchen Test machen lassen hast. Wenn nicht, ziehs mal in erwägung einen zu machen.

hallo, was nimmst du denn Nachmittags bis abend zu dir? (Essen, Trinken, und MEDIKAMENTE?)

......hast du Probleme mit der Arbeit/Schule oder Ähnlichem ???

.....wenn du körperlich gesund bist, ist es höchst wahrscheinlich die Psyche.

.....hast du vor etwas Angst ???

Jenniferkoebke 01.09.2014, 14:47

So habe ich keine Probleme. Mir schlägt nur etwas sehr schnell auf den Magen, wenn ich Stress habe, den habe ich momentan aber gar nicht.

Das einzige wovor ich Angst habe, ist vor Erbrechen..

0

Was möchtest Du wissen?