Stark belastbarer Textilkkleber

Der ''Patient'' - (Reparatur, basteln, Textilkleber)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Könntest du mit Nietösen arbeiten?

die sind in den Stoff zu hämmern, dann könntest du hinterwärts eine Bespannung wie bei einem Mieder vornehmen http://heimwerkerlexikon.selbermachen.de/decken-verschoenern-a551#system_article_images_normal_1314_rosendecke_gespannt_jpg ... oder mit solchen Gummis (Campingbedarf) verspannen

... oder durch diese Löcher von oben nach unten mit dünnerm Nylonseil "nähen"

https://www.youtube.com/watch?v=RAWsOVGOdsw

Danke dir, den Umgang mit diesen Ösen sollte ich noch hin bekommen und ganz nebenbei muss ich mir bei der ''Schürlösung'' keine so großen Gedanken mehr über die Maßhaltigkeit machen. Zwischen Hängematte und nicht mehr drüber bekommen liegt da ja kaum ein Millimeter. Etwas Bedenken habe ich trotzdem, dass das dann an den Rändern an denen das Gewebe verletzt wird ausreißt, aber mal sehen, Planen reißen ja auch meist überall aber nur selten an den Ösen.

Die Deckenbespannung ist ja der Hammer, weißt du ob es irgendwo kleine Federn in unterschiedlichen Längen gibt (die man auch im Einzelhandel erwerben kann), welche die Gummis ersetzen könnten? Ich habe leider lauter Absätze (Kamine, Rolladenkästen etc.) in meinen Wänden.

0
@moebi64

bei "Eisenmeyer" ... - oder bei OBI!? ;-)

oder vielleicht über ein Sportcenter, Ersatzfedern fürs Trampolin könnte man vielleicht in Großpackungen kaufen?

Aber bei den Kosten befürchte ich, da kann man sich allemal neue Stühle stattdessen kaufen.

Danke für den Stern ;-)

0
@koch234

Gerne geschehen. :-) Nein, die Federn sind nicht für die Stühle, das wäre mir wohl doch zu ''federnd''. ;-) Aber ich schiebe schon lange noch ein ''Deckenprojekt'' vor mir her. Bislang hatte ich geplant mit Spannseilen zu arbeiten und den Durchhang zu akzeptieren. Eine echte Bespannung hätte allerdings weit mehr ''Kopffreiheit''. Der Gedanke gefällt mir jeden Tag besser.

0

unser leben ist veränderung, vieleicht sind auch mal neue stühle angesagt , man gewöhnt sich an viele dinge und oft schleicht sich dann auch etwas ein, was uns dann festhält oder hindert weiter zu gehen , das kann man vermeiden indem man immer wieder mal etwas im umfeld verändert und vieleicht sind es bei euch die stühle die man in diesem sommer ersetzen könnte. veränderung bringt frischen wind ins leben und tut gut

An sich ist die Idee ja goldrichtig, aber doch nicht bei den einzigen Stühlen die zu meinen zu kurz geratenen Beinen passen und auf denen ich so richtig bequem sitzen kann. Da reicht mir dann doch der neue fröhlich-bunte Stoff als Veränderung.

Aber wenn ich mir das so recht überlege, ein paar Stuhlbeine um 5cm zu kürzen, wäre auch mal ein nettes Projekt. ;-)

1

Hallo Möbi,
ich kann mir nicht vorstellen, daß Kleben haltbar genug ist.
Wenn der neue Stoff so dick ist, kannst Du ihn ja vielleicht tackern. Einfach die Klammer durch den Stoff schießen und auf der Rückseite zusammenbiegen.
Es gibt doch auch Knöpfe zum festhämmern oder Ösen und dann eine Kordel durchziehen.
Mehr fällt mir im Moment nicht dazu ein. ((-:

Wasserlöslicher Kleber statt Stecknadeln beim Nähen?

Folgender Gedanke, statt Stecknadeln, sollte man beim aneinander nähen von Stoffen doch auch wasserlöslichen Kleber verwenden können.

Gerade bei Rundungen verhindert das dann nicht nur das Abrutschen des Stoffes, sondern man kann auch einfach drüber nähen. Nach dem ersten Waschen ist der Kleber dann auch raus.

Im Gegensatz zu den Textilklebern die dauerhaft bleiben, wird dann der Stoff an der Stelle auch nicht unnötig hart.

Hat das mal jemand ausprobiert und kann was empfehlen?

...zur Frage

Sekundenklaber aus Textilien entfernen?

Habe ich eine Chance Sekundenkleber aus Meinen Schuhen rauszubekommen? Sie sind oben drauf gerissen und dann wollte ich sie erst kleben und dann nähen, jetzt ist der Kleber so hart geworden, dass ich mit der Nadel nicht mehr durch den Stoff komme? Habe ich eine möglichkeit den kleber wieder zu entfernen?

...zur Frage

Kunstleder nähen? Oder anders verarbeiten

Hallo Comunity

Ich hab vor Schleifen aus Kunstleder zu nähen - es muss Kunstleder sein, oder ein anderer fester Stoff

Meine Frage ist jetzt aber wie man diesen Stoff näht.

Lässt er sich überhaupt nähen?

Wenn ja, findet sich hier vllt ein erfahrener Näher, der mich vielleicht auf die Komplikationen hinweisen könnte? Oder eventuell ein gutes Video (eventuell Youtube) schicken?

Wenn nein, lässt sich der Stoff kleben? Welcher Kleber würde man hierzu empfehlen?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen,

LG, Cherry

...zur Frage

Wann ist's besser? Schwanger während Abi oder Uni?

Hallo!

Erst mal ein paar Angaben zu mir:

Ich bin seit etwa einem Monat Volljährig und in einer guten Beziehung mit meinem Freund seit November 2013. Also etwas mehr als ein Jahr. Mein Partner ist im ersten Ausbildungsjahr und ich bin der 12. Klasse beim Abitur in RLP (also 3 Abijahre).

Ich habe vor etwa einem 3/4 Jahr das erste mal gedacht ich sei schwanger. Ich habe den Test beim Frauenarzt gemacht und er war negativ. Da ich zu diesem Zeitpunkt aber schon fest damit gerechnet hatte, schwanger zu sein, war es plötzlich wie ein Loch in mir. Jetzt bin ich mir wieder nicht sicher, ob ich schwanger bin, da meine Periode inzwischen 3 Tage zu spät ist, meine letzte weniger stark und kürzer war, und eine Woche im Verzug, weil ich häufig Heißhunger Anfälle bekomme und in der letzten Woche von 54,5 kg auf 57,2 kg zugenommen habe und meine Brustwarzen ultra empfindlich sind. Zudem sagt mein Freund, meine Brüste seien gewachsen. Ich habe noch kein Schwangerschaftstest gemacht, weil ich erst mal die Periode abwarten möchte. Zudem verhüten wir mir Kondomen und sind damit sehr ordentlich, weshalb ich mir nicht erklären könnte, wie es dazu kommt.

Sollte ich nicht schwanger sein ist da aber so eine andere Sache: Mein Freund und ich wollen beide Kinder haben, nur er erst, wenn er mit seiner Ausbildung fertig ist und mehr verdient. An sich ist das ja sehr vernünftig, aber ich hätte lieber jetzt ein Kind.

Daher die Frage:

Ist es klüger, während dem Abitur schwanger zu werden und eine Klasse zu wiederholen (würde weiterhin zur Schule gehen so lange und so schnell es wieder geht)? Oder eher während dem Studium? Die Frage tut sich auf weil meine Mutter meinte, ich soll bis zum Studium warten. Aber ist es nicht viel schwieriger, den Stoff an der Uni nachzuholen? Wenn mein Kind dann bereits ein Jahr als ist, wird es nicht mehr gestillt und kann von meiner Familie in Obhut genommen werden. Das ist kein Problem, ich weiß, dass mich meine Familie und auch die Familie meines Freundes (nach dem Schock) sehr unterstützen werden.

Ich bitte euch ehrlichst um ratsame Antworten und mir ist auch egal, was andere (z.B. Mitschüler) dazu sagen. Ich möchte nur wissen, was sich eher empfiehlt, weil ich möchte nicht in das Berufsleben mit einem Neugeborenen starten, das erschwehrt den Einstieg.

Mit gaaaaaanz lieben Grüßen, eure Missy!

PS: Kann mir jemand vielleicht Tipps geben, wie ich von dem Baby-Tripp wieder runter komme? Ich möchte meinen Freund nicht so sehr unter Druck setzten, ich rede andauernd davon gerne ein Kind zu bekommen (was auch daran liegt, dass plötzlich überall Babys sind O.o)...

...zur Frage

Womit bzw. wie befestige ich Stoff auf Kunstleder

Hallo, habe ein Sofa das mit Kunstleder bezogen ist, einiege Stellen möchte ich nun mit Stoff bekleben oder anderswie befestigen, doch ich weiß nicht womit am besten. Auf den Sitzflächen wird es ja stark beansprucht, für Leder auf Leder wurde mir Teppichkleber empf. aber bei Stoff ist das denke ich nicht so super, was ist mit Textielkleber, nur nimmt das Kunstleder den Kleber sicher nicht so gut auf, oder ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?