Stangen Arbeit/Springen abstände?

3 Antworten

Google mal Stangenarbeit - da findest du alle Variationen auch für kleinere Pferde/ Ponys. Mußt sowieso ausprobieren, was fur deon Pferd optimal ist. Am besten nimmst Du aber sowieso erst mal ein paar Stunden Unterricht, um überhaupt ein Gefühl dagur zu bekommen, wie es richtig ist und dem Pferd unangenehme Experimente zu ersparen. 😊

Ich schreibe mal was in den richtlinien für fahren und reiten steht... ist natürlich nur ein durchschnittswert und muss auf die Gänge deines ponys angepasst werden. Bodenricks: Schritt 0,8m, trab 1,3m, galopp 3m. Springreihen: vorlegestange galopp 2,2m, in out 3,2m, ein galoppsprung zwischen 6,0 - 6,4 m (wenn's ein oxer ist bis 6,8m) Kombinationen: 2 steilsprünge mit 1 galoppsprung 7,5-8m, 2 galoppsprünge 1 steil 1 oder 10,5 -11m Darüber hinaus gibt es noch etliche weitere kombinationen, abstände etc Ich würde dir auch dringend raten nur mit trainer zu springen. Zum einen ist es sehr umständlich selbst was aufzubauen und es womöglich noch öfter dann zu verändern, zum anderen passiert beim springen aber auch schnell was. Da kommt man blöd auf ein mini cavaletti zu, Pferd reagiert anders als gedacht und schon macht man nen abgang. Da kann das Pferd noch so der champ sein, wir Reiter lernen es ja erst xD wäre mir viel zu gefährlich niemanden da zu haben der dann weiß was zu tun ist und mir wieder vertrauen gibt. Auch schleichen sich so schnell unbemerkt Fehler rein die nur jemand erfahrenes von unten korrigieren kann. Wir springen selbst in unserer springstunde auf mini niveau von vlt überhaupt mal 80cm maximal... aber trotzdem hat jeder für sich 100 Fehler zu korrigieren und es läuft nicht glatt. Und das obwohl die Pferde sowas aus dem Stand locker nehmen könnten

Das sind die durchschnittlichen Maße fur ein Großpferd, richtig?

In der Frage dagegen geht es um ein Pony.

0

Ja das sind die Maße die in den richtlinien stehen. Naja ein Pony kann ja auch normal große bewegungsabläufe haben... um die Abstände zu ändern brauch sie entweder Erfahrung oder eben einen Trainer, da kann ich aus der ferne nun nicht helfen

0

Bevor ich selber irgendwas "rumstricken" würde und "frei Schnauze" an einem Lebewesen rumprobiere, würde ich mir adäquate Hilfe nehmen. Für so etwas gibt es Spring-Unterricht bei qualifizierten Trainern. 

Auch wenn man nur ein ganz kleines bisschen hüpfen möchte, sollte man es erst einmal lernen, sondern hängt man nachher nur hinter der Bewegung dem Pferd im Maul und plumpst ihm in den Rücken und schadet dem Tier, das man eigentlich liebt. Auch wenn es sich Stangen "um die Beine wickelt", die falsch liegen, ist das mit der Gymnastizierung auf diese Weise keine gute Idee.

richtig abspringen (Springreiten)

Hallo ! ich habe schon eine menge über "den richtigen Absprungpunkt finden" etc. aber wie zeigt man dem Pferd denn wann es abspringen soll ? ich mein, wenn ich weiß, wo abgesprungen werden soll weiß es das Pferd davon ja noch nicht ;)...

danke schon mal füß Antworten ! glg Elli

...zur Frage

Pferd springt Mauer nicht

Hey :) ich hab ein kleines "Problem" mit meinem Pony. Wir bereiten uns auf unser 1. E Springen vor und ich möchte gerne das sie dafür alle Hindernisarten einigermaßen kennt, ich denk nicht das im E Springen gleich Mauern aufgebaut sind?(obwohl ich davon auch schon gehört hab). Auf jeden fall ist sie 1,33m groß und springt gewöhnlich Steilsprünge bis 95cm. Nun wurde mir extra eine Mauer von 70cm(aus leichten Platten, aber mit Klötzen noch höher einstellbar) gebaut. Sie hat absolut keine Angst davor und hat sie gleich erstmal angeknabbert aber springen möchte sie nicht! Beim 1. Versuch letzte Woche ist sie gleich rüber gesprungen aber das war glaub ich mehr aus Überraschungseffekt, danach bin ich gleich abgestiegen und hab schluss gemacht und sie total gelobt und alles.. hab meinem RL davon erzählt das sie das toll macht, aber seit dem will sie einfach nciht drüber :( wisst ihr wie ich das mit ihr üben kann? hab schon versucht die Mauer in den üblichen Parcours zu integrieren oder in Kombination zu springen aber nööö ! Ich meine, ich werde das natürlich weiter üben, aber vielleicht habt ihr ja doch ein paar Tipps :) LG

...zur Frage

Was ist der Abstand bei schritt/trab stangen?

Wie oben schon erwähnt würde ich gerne wissen wie viel der Abstand bei Schritt/Trab stangen betrifft? :) Ich habe 5 Stangen zur Verfügung Mein Pferdchen ist 1,58 groß macht aber relativ kleine Schritte :) <- weiß nicht ob dass eine Rolle spielt :) Bin über jede Antwort dankbar ♡

...zur Frage

Pferd zum Springen bringen?

Hallo,

Mein Pferdchen springt zwar, aber nicht besonders gut, eher wie eine Katze XD. Im Gelände springt er auch, aber wenn er springen muss/soll verspannt er sich und sehr oft versucht er mich zu bekehren das ich das doch bitte NICHT von ihm verlange indem er z.B um die Hindernisse herumläuft. Schmerzen oder z. B Arthrose hat er nicht, das wurde abgeklärt, (Sattel passt auch 100% ig) aber vlt hat er schlechte Erfahrungen gemacht? Wie kann ich ihn davon überzeugen das springen gar nicht so schlimm ist? Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Mein Pferd springt nicht über kleine Hindernisse

Hallo, habe zwei Haflinger im mittleren Alter die beide nicht springen wollen. Ich habe schon kleine Kreuze/Cavalettis (30cm) aufgestellt aber entweder sie nehmen sie mit oder parieren zum Schritt durch und gehen dann mit viel Vorsicht drüber. Bei Baumstämmen oder so machen sie das auch, also hängt es nicht mit dem Hindernis zusammen. Was ich dazu sagen muss ist, dass die beiden (wahrscheinlich) noch nie über ein Hindernis getrabt oder galoppiert sind da die Pferde auf einem Bauernhof stehen. Stangen die auf dem Boden LIEGEN sind wiederum kein Problem, das geht. Deswegen versteh ich es nicht. Der Galopp ist auch gut, die Sprünge lassen sich auch gut verkürzen und allgemein sind die Pferde auch sehr gut zu reiten und sehr fit.

Wie kann ich das am besten angehen und ihnen das beibrigen? Sollte ich ersmal meine Bodenarbeit mit Stangen weitermachen, was ich bereits schon lange tue? Oder soll ich es nochmal gleich vom Pferd aus mit sehr kleinen Hindernissen probieren? Was meint ihr? Ich möchste sie nicht überfordern mit den 30 cm... :-/

Für Antworten wäre ich dankbar.

LG

...zur Frage

Pferd läuft Hindernis um?

Hallo.

Eine Frage.

Wollte nun langsam beginnen meinem Pferd (Haflinger) kleine Sprünge zu zeigen. Dachte mir also, dass ich zuerst vom Boden aus beginn und neben mitlauf... Wir haben in zwei Wochen unsere erste kleine Springstunde (sehr niedrige Hindernisse, da das Pferd ja noch jung!!!) und wollt halt vorher bissl "üben", damit es nicht ganz sooo neu ist. Cavalettis kennt er ja schon, geht auch super damit.

So.. hab nun ein Hindernis aufgestellt, wo er nicht mehr drüber traben kann, aber es für den ersten Sprung auch nicht zu hoch ist!

Mein Pferd läuft in das Hindernis rein und rennt es einfach um....

Habs dann etwas höher probiert und er rennt es einfach um.... also im gemütlichen Tempo rennt er es um.

Er kann springen, denn beim Ausreiten springt er doch auch über Minibäche ;) zwar vom Stand aus, weil er doch noch kurz überlegt, aber immerhin ^^

Kann man ihm das irgendwie beibringen oder soll ich es einfach lassen? Mir reicht doch Dressur auch, Springen muss ja net unbedingt sein :)

Wollt halt so einmal im Monat bei der Springstunde (für Anfängerpferde, die noch nicht springen "können") mitmachen, aber muss ist es nicht.

Die Trainerin werde ich sowieso noch fragen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?