Ständiger Harndrang besonders am Abend und in der Nacht

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann auch nichts abnehmen, wenn man zuwenig isst ! Bei soviel Wasser ist es kein Wunder, wenn man ständig auf die Toilette muss. Du solltest auf jeden Fall noch eine Mittagsmahlzeit zu Dir nehmen, evtl Geflügelfleisch und einen Salat. Sonst ist es einfach zuwenig !!

Danke für den Stern

0

harndrang heisst auch, das was kommt oder kommt nichts und es fühlt sich nur so an?

wenn nichts kommt, solltest du zum arzt gehen: vielleicht liegt eine entzündung vor oder deine "innereien" haben etwas an spannkraft verloren, so dass in bestimmten haltungen auf die blase gedrückt wird (die sich dann voll anfühlt, obwohl nichts drin ist).

wenn was kommt, dann solltest du versuchen, die 1-2 gläser abends wegzulassen, so dass du ca. 2 stunden vor dem schlafen gehen nichts mehr trinkst. dann hat das getränk zeit "durchzulaufen" und nachts wird weniger harn produziert.

hast du im liegen mehr harnproduktion (nachts), dann solltest du auch zum arzt, weil dann vielleicht eine herzschwäche vorliegt. dann sollte deine waage aber morgens anzeigen, dass du leichter bist, weil du nachts ja erheblich wasser ausscheiden würdest.

Harndrang? Da könnte etwas mit deiner Blase nicht stimmen. Gehe mal zum Urologen.

Was möchtest Du wissen?