Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStAG 1913 Antrag V und F BVA vs. Antrag vom Kreis von 2015?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Sachbearbeiter, der dir den Antrag zugeschickt hat, versteht wesentlich mehr von Recht und Gesetz als du oder die Leute, von denen du deine anscheinend etwas merkwürdigen Vorstellungen beziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte gerne meine deutsche Staatsangehörigkeit nach RuStAG 1913 Abstammung feststellen lassen.

Wozu soll das gut sein? Hat jemals ein ausländischer Grenzbeamter Deine deutsche Staatsangehörigkeit aufgrund Deines Ausweises oder Reispasses angezweifelt? Hat jemals ein Polizist, Richter, Finanzbeamter, Bänker oder Türsteher einer Disco gesagt, Du brauchst  einen Staatsangehörigkeitsschein, um Deine Identität nachzuweisen? Ein Perso genügt.

Obwohl ich schon 34 Länder bereist habe, ich desöfteren in Banken und an Gerichten zugegen war, hat immer Mein Pass oder Ausweis gereicht.

Oder hast Du noch eine freie Stelle an der Wand, die mit einer kosten- und zeitintensiven Urkunde gefüllt werden will?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach all der Berichterstattung in den vergangenen Wochen verstehe ich nicht, wie jetzt noch irgendjemand auf diesen Reichsbürger Kram rein fallen kann. Was hast du denn davon, wenn du dieses Schreiben besitzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Otterkind
02.11.2016, 00:02

Dabei geht es sich um die Seite der Reichsdruckerei. Auch wenn ich diesen Weg für nicht richtig halte, ist mir nach einem 3/4 Jahr klar, dass sich alle Anträge, ansich auf das gleiche beziehen: Den Besitz der deutschen Staatsangeh. mitzuteilen, da dass in vielen Gesetzen (egal ob noch oder jemals legitim) wirklich wichtig ist. Juristische / Natürliche Person oder der beseelter Mensch davon ist abhängig welches Recht greift. GG ,HGB, BGB, Shaef,HLKO,Naturrecht...

Gerade jetzt sollte einem ein Licht aufgehen, so wie das von den Medien und Politik in die Nazi Schiene geschoben wird also ins 3te Reich und anstatt zuzugeben dass es sich um das Kaiserreich indirekt /  bzw .um die Bundesstaaten direkt geht. Und jeder für den es erforderlich ist handlungsfähig zu sein (Richter, Anwälte,Bürgermeister und Politiker!!!!!! müssen das auch machen, sonst wären sie auch nur rechtsfähig wie wir. Personal das sich an AGBs halten muss.

0
Kommentar von ScharldeGohl
02.11.2016, 00:05

die Haager Landkriegsordnung ist für den Kriegsfall, und wir leben in Frieden seit 70 Jahren. und nein, wir sind kein Personal, denn die Bundesrepublik Deutschland ist keine GmbH. So langsam wird man echt müde, über dieses Thema zu sprechen. Merkst du nicht, dass du da einen riesigen Irrglauben aufsitzt?

3

Was möchtest Du wissen?