SSind Fertig-Kuchen z.B die kleinen von Milka ( Chocolatier Twist ) unbedenklich in der Schwangerschaft. Weil da steht Ei und Vollmichpulver, Milch dick drauf?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich wüsste jetzt nicht, dass man während der Schwangerschaft keine Milchprodukte zu sich nehmen darf. Es wurde ja keine Rohmilch verarbeitet.

Was wird uns erst an Fragen blühen, wenn das Kind erst mal auf der Welt ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeBrTi
20.10.2016, 18:48

Whsl was sie essen darf während der Stillzeit oder sooo... 

1

Ei, Vollmilchpulver und Milch stehen dort dick gedruckt drauf, weil es Menschen gibt, die auf diese Stoffe allergisch oder mit Unverträglichkeiten reagieren. 

Das steht da nicht drauf, weil es prinzipiell ungesund oder gar in der Schwangerschaft schädlich ist. 

Wie kommst du denn darauf? Bist du denn schwanger? Dann solltest du dich mal von einer Hebamme darüber aufklären lassen, was du in der Schwangerschaft essen darfst (fast alles) und was du lieber meiden solltest (ein paar wenige, aber wichtige Dinge). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch nicht so überängstlich.Lass dich von deiner Hebamme vernünftig beraten und frag nicht ständig nach wenn du was essen möchtest.Bei Rohmilchprodukten solltest du verzichten aber ansonsten gibt es fast keine Bedenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nun deine xte Frage, was Du in der Schwangerschaft essen darfst.

Nach eigener Aussage bist Du im 7. Monat - hast Du bisher gehungert?

Ich schrieb Dir gestern schon in einem Kommentar:

Wenn ich wegen jedem Bissen in meinen 3 Schwangerschaften darüber
nachgedacht hätte, ob es schädlich ist, wäre ich verhungert - und meine
Kinder mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat die Schwangerschaft mit einem Fertigkuchen zu tun? Richtig: NICHTS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bewundere ja deine Naivität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ei und Milchpulver sind ja nicht schädlich, also jedenfalls nicht in normalen Mengen. Daher gibt es keinen Grund, warum du das nicht in der Schwangerschaft essen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage beanstandet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?