Sprudel oder Still/was trinkt ihr/Umfrage?

Das Ergebnis basiert auf 178 Abstimmungen

Stilles Wasser 42%
beides 31%
Sprudelwasser 27%

70 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Stilles Wasser

Ich trinke fast ausschliesslich Stilles Wasser und zwar aus gutem Grund :

damals habe ich jahrelang nur Sprudelwasser getrunken

( meist aus der Flasche ) - mit der Folge, daß nach jedem Aufdrehen der Flasche immer mehr Kohlensäure entwichen ist und je weniger Wasser in der Flasche war, desto ekelhafter hat es geschmeckt ( da kaum noch Kohlensäre ) - darum trinke ich nun nir noch stilles Wasser

da habe ich dieses " Problem " nicht und es ist auch noch bekömmlicher

😝 😆 😂 lol

1
beides

Kommt darauf an wie ich drauf bin. 😇

Ich habe bemerkt, dass ich immer dann, wenn ich aufgeregt bin oder bei guter Laune bin „Sprudelwasser“ trinke. Ansonsten bevorzuge ich stilles Wasser. Oder eben meinen heiss geliebten Kaffee.💓

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Doppelstudentin Medizin & Rechtswissenschaften
Stilles Wasser

Ich trinke Sprudelwasser nur, wenn es kein stilles gibt, weil ich es nicht mag. Das prickelt immer so im Mund und stilles Wasser ist einfach besser:) Einen schönen Abend noch:)

beides

Bei großem Durst eher Leitungswasser. Also nicht das teure "stille" aus dem Getränkemarkt. Zum Genuß sprudle ich es mit dem Gerät selber. Wichtig ist mir bei Beidem: Eiskalt aus dem Kühlschrank.

Stilles Wasser

früher immer nur mit Sprudel.

Jetzt aber nur noch still. Fühle mich dadurch weniger aufgebläht.

Oft tue ich mir noch einen Schuss Zitronensaft mit rein.

Was möchtest Du wissen?