Spinnen im Keller was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Keller??
Schwer
Evtl gibt es professionelles Gift und fallen
Ansonsten kannst du dir natürlich auch Insekten fressende Tiere frei im Keller halten
Geckos oder Heuschrecken oder sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umziehen in die Dachwohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe eine sehr starke Spinnenphobie und würde einfach jemanden engagieren, der dieeinfängt und rausbringt. Sie zu töten, nur weil sie existieren und dabei nichts für ihr Aussehen können, wäre gemein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Da Dir Spinnen immer und überall begegnen können, würde ich das Problem doch anders angehen.

Denn Spinnen sind nützliche und interessante Tiere. Sie haben vor Dir mehr Angst wie Du je vor ihnen. Mein Vater behauptet übrigens steif und fest, dass die Angst vor Spinnen anerzogen a/ abgeguckt sei. Vielleicht magst Du Dich über diese Gesellen besser informieren und über ihr Lebenlesen, um deine Arachnophobia zu überwinden.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalte unbedingt die Spinnen!

Sie bewahren dich nämlich vor vielen anderen Insekten, die sehr viel unangenehmer sind.

Ich hatte auch leichte Probleme damit,dann habe ich mir zunächst im Netz Spinnen angesehen und beschlossen, sie schön zu finden. Also Bild her und dann die Frage: Was an einer Spinne ist besonders schön. Das hat gut geholfen.

An Schaben, Käfern, Insekten und ähnlichem Getier finde ich alles nicht schön - aber davor bewahren mich ja auch meine Spinnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Tag mit dem Staubsauger durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?