Spannweite Quadratische Funktionen?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

3 Antworten

Du musst folgende Gleichung lösen :

- 80 = - 0.005 * x ^ 2 | : (- 0.005)

16000 = x ^ 2 | √(...)

x_1,2 = ± √(16000) ≈ ± 126,491

x_1 ≈ 126.491

x_2 ≈ - 126.491

126.491 - (- 126.491) = 252,982 m

Man kann ablesen , dass diese beiden

Punkte rechts und links ( xli / -80 ) bzw ( xre / -80 ) sind .

Den y-Wert kennt man , aber den x-Wert nicht . Daher

y = 0 .005 x²
80 = 0.005 x² .................geteilt durch 0.005 oder mal 200
16000 = x².............wurzel
w(16000) = x²

zieh die Wurzel und du hast die Länge der halben Spannweite.

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Was möchtest Du wissen?