Wolhabende nicht, sonder sogenannte Superreiche.

So reich wie Superreiche sind wird man nur dann wenn man alle Spielregeln der Gesellschaft zu seinem eigenen Vorteil ausgenutzt hat, ohne wenn und aber.

Noch extremer ist das bei Diktatoren, die gleichzeitig Superreiche sind, die brauchen sich noch nicht mal um die Spielregeln der Gesellschaft oder um Anstand scheren, die machen ganz einfach ihre eigenen Spielregeln.

...zur Antwort

Ja, im Durchschnitt.

Es wird aber immer mal kurze Momente geben wo es auf unter 120 fps sinkt

https://www.youtube.com/watch?v=RxaLjSw4-wM

...zur Antwort

Die nimmt dir keiner weg, die sind mit dem Account verknüpft, unabhängig vom Computer.

Du musst dich nur an deine Account-Daten, also Passwort usw., erinnern, das ist alles.

...zur Antwort

Verstehe ich auch nicht.

Manche haben auch deshalb wenig Geld weil sie mit ihren Ressourcen schlecht umgehen.

...zur Antwort

Ja, das ist normal.

Ich hatte früher auch mal Katzen.

Eine Katze lief sogar mit mir und dem Hund zusammen kilometerweit spazieren, so sehr mochte sie mich und ich sie.

Die Katze war dabei übrigens nicht an einer Leine.

...zur Antwort

Ich war früher kontaktscheu diesen Menschen gegenüber, weil es in dem kleinen schleswig-holsteinischen Dorf, in dem ich meine Kindheit und Jugend verbrachte, keine Menschen mit dunkler Hautfarbe gab.

Ich bin dann nach Hamburg gezogen, und war da, wie ich schon geschrieben habe, kontaktscheu gegenüber Menschen mit dunkler Hautfarbe.

Also ich hatte nicht schlecht über sie gedacht, aber ich habe mich nicht getraut die mal anzusprechen oder mal länger anzuschauen.

Das änderte sich als ich mal mit einem Menschen aus Afrika Sex hatte, was sich rein zufällig so ergeben hatte, das hat mir die Kontaktscheu genommen.

Hatte danach auch schon öfter mal Sex mit dunkelhäutigen Menschen.

Und heute ist das alles ganz normal für mich geworden, ist in Hamburg auch ganz normal.

Ich denke mal diese Ängste entstehen dann, wenn man keinen Kontakt hat und einem diese Menschen fremd sind, und man verunsichert ist, wie man mit diesen Menschen umgehen soll.

Heutzutage kann ich völlig unverkrampft genauso mit denen umgehen wie mit allen anderen Menschen auch.

...zur Antwort

Das hängt vom persönlichen Empfinden deiner Mutter ab, ob das viel Geld ist oder nicht.

...zur Antwort

Die können auch behaupten, dass du in deinem Hobbykeller Ziegenbabys quälst.

Das müssen sie dir erst mal beweisen, in Deutschland gilt immer noch die Unschuldsvermutung.

...zur Antwort

Wenn du den Wecker exakt so lässt wie er jetzt ist und auch an deinem Verhalten im Umgang mit dem Wecker nichts änderst, dann wird der Wecker sicherlich dieses "Verhalten" auch in Zukunft zeigen, mit deinem verstorbenen Großvater hat das nichts zu tun, sondern es wird technische Gründe haben.

Dass der Wecker dieses "Verhalten" erst jetzt zeigt, und nicht schon vorher gezeigt hat, ist reiner Zufall.

...zur Antwort

Du solltest aufpassen.

Nicht immer gehen depressive Episoden nach ein paar Monaten weg, sie können auch mehr als ein Jahr andauern, und dann geht es richtig bergab.

Vielleicht kann dir ein Krankenhaus mit psychiatrischer Abteilung helfen.

...zur Antwort

Die Antwort ist sogar recht einfach:

Wir wissen schlicht und ergreifend nicht was die Ursache für die Entstehung des Universums war, und ob "etwas" existierte was die Entstehung des Universums generiert hat, und auch nicht ob dieser "Generator" noch mehr Universen generiert hat. Wir wissen auch nicht was "außerhalb" unseres beobachtbaren Universums ist.

Es gibt jede Menge Theorien und Hypothesen, aber unumstößlich bewiesen ist davon nichts.

...zur Antwort

Dir bleibt nichts übrig als es zu ertragen.

Wenn du es nicht mehr ertragen kannst, dann musst du zum Jugendamt gehen.

...zur Antwort

Nein.

Wenn du damit anfängst dann will sie ständig sowas.

...zur Antwort