Sony Walkman laden

1 Antwort

kannste theoretich alles 3 nehmen, vorrausgesetzt die Ladegeräte haben 5 Volt Ausgnagsnspannung, der stecker passt und du kannst den walkman mit einerm USB Ladekabel anschließen.mit dem USB Hub funzt es auf jeden fall mit einem USB Kabel.

170 mAh heißt, dass z.b. bei einem stromfluss von 170 mA eine Stunde strom da ist. ausgesprochen wird das Milliamperestunde da der USB Port am PC oder Laptop in der Regel nicht mehr als 500 mA liefert, ist davon auszugehen, dass der walkman auch nicht mehr braucht. höhere ströme von 1000 mA Ladegerät, Handyladegerät, oder USB Hub bedeuten nur, dass du theoretisch damit mehrere Geräte laden kannst...

ich persönlich würde, da ja so wie so mittlereile fast alles über USB aufladbar ist, einfach den USB Hub mit in den Urlaub nehmen, damit kannst du neben deinem walkman noch weitere USB Geräte gleichzeitig aufladen du brauchst nur die entsprechenden USB Kabel...

lg, anna

das heißt also die max. mA leistung bedeutet im prinzip nur, wie viel Strom ausgegeben werden kann, nicht und nicht zwangsläufig ausgegeben wird, und somit wird auch bei einem rein fiktiven 2000mA Ladegerät mein Akku mit 170mAh nicht gegrillt? :) Wenn ichs falsch verstanden habe korrigiere mich bitte :)

1
@Paintsnake

nein du hast es vokllkommen richtig verstanden. theoreitsch geht es auch mit 5.000 mA (5A) oder sogar 100 Ampere (100.000 mA)

deine Nachttischlampe mit der 25 Watt Glühbirne (0,11 A) brennt ja auich nicht an der 16 Ampere steckdose durch...

lg, Anna

1

Smartphone laden mit Schaltnetzteil statt Ladegerät möglich? Erhöhter Verschleiß mit 2A?

Hallo liebe Community, ich habe das folgende Problem: Mein Smartphone „Huawei P8 Lite 2017“ ist leer und mein USB-Ladeadapter ist verschwunden. Ich habe hier nur noch ein 5V 2A Micro-USB-Stecker-Schaltnetzteil von meinem Raspberry-Pi. Ist es für mein Smartphone/Akku schädlich wenn ich statt einem USB-“Ladegerät“ ein Schaltnetzteil verwende?

Verschleißt mein Akku mit 2A Ladestrom schneller als mit 1A?

Danke für eure Antworten :-) LG Marvin

...zur Frage

Kann ein Handyladegerät schädlich sein?

Habe mir im Internet ein Ladegerät für mein Samsung- Handy bestellet. Ich sah dass das Gerät bei Output 5V und 2.1 Ampere hat. Mein original Ladegerät hat aber nur 1 Ampere. Ladet das dann schneller? Verringert dies die Lebensdauer von meinem Akku/ Handy?? Danke ;-)

...zur Frage

MP3 Player mit Handyladegerät aufladen?

Hallo,

ich habe einen MP3-Player gekauft, der über USB geladen wird. Am Eingang steht 5V - 1A. Das Ladegerät meines Handys sagt 5V - 2A. Zerschieße ich damit ggf. meinen MP3-Player?

...zur Frage

Wie erstelle ich eine Playlist bei einem Sony Walkman?

ich habe ein sony nwz-e474 wie erstelle ich dort wiedergabelisten und in welchen Ordner muiss ich sie reinkopieren?

DANKE!

...zur Frage

5V 1000mA Netzteil statt 5V 700mA benutzen?

Hi, da gestern leider mein Ladenetzteil kaputt gegangen ist (siehe Bild), will ich mir jetzt ein neues kaufen. Habe jetzt mal auf Ebay gefunden, und folgendes gefunden: http://www.ebay.de/itm/Ladegerat-Ladekabel-Netzteil-Handy-Netzlader-Kabel-Mobistel-Cynus-T1-Micro-USB-/190731236567?pt=DE_Handy_PDA_Ladeger%C3%A4te_Dockingstationen&hash=item2c6877b4d7. Leider beträgt hier die Stromstärke 1000mA, nicht wie bei dem orginalem 700mA Kann dann etwas kaputt gehen, wenn ich mein Cynus T1 mit diesem 1000mA Ladenetzteil lade?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?