Sonntags beim Autohaus

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es darf am Sonntag auch keine Beratung erfolgen. Es darf auch kein Verkaufspersonal anwesend sein sondern nur eine Aufsichtsperson

4

wieso?

0
41
@VolvoC30

Weil der Gesetzgeber es so vor schreibt. Sonn- und Feiertage sind tabu. Ist aus meiner Sicht zwar überholtes Mittelalter, aber ist halt noch so.

2

kommt immer darauf an wo,kleine Händler sind da flexibler,da ist probefahrt möglich und sogar kauf.da steht halt das Datum vom montag

Nur gucken und die Beschreibungen am Fahrzeug lesen!

Motorkontrollleuchte beim Toyota Aygo brennt wegen der eingebauten Bassbox u. Verstärker. Kann das?

Hallo Leute!

Ich brauch da so einen kleinen Ratschlag, und zwar hab ich vor mir ein Auto zu kaufen und hab da auch schon eins im auge. Ein Toyota Aygo. das auto ist nicht von einem autohaus sondern vom privat verkäufer. Die probefahrt war eigentlich klasse nur das mir dabei aufgefallen ist das die Motorkontrollleuchte beim fahren brennt. Das hat mich stutzig gemacht und da hab ich den jetzigen besitzer natürlich direkt darauf angesprochen. Er meite das liegt an der Bass Box/ Verstärker die er an der batterie angeschlossen hat und der Motor dies als "Fremdkörper" ansieht. Ich kann mir nicht vorstellen das es stimmt wie der das gesagt hat und würde mich über jede hilfe freuen. danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Schadensersatz nach Auto kauf?

Habe im Juni ein Auto gekauft auf der Fahrt nach hause ist der Motor hoch gegangen hab jetz nach über drei Monaten Stress mit dem Autohaus und er Versicherung einen Tauschmotor bekommen nicht mal einen Nagel neuen. Jetz wurde festgestellt das der Schaden im alten motor schon vor dem Kauf war und hätte durch eine Inspektion gefunden werden können da kaum noch Öl im Motor war. Da das Autohaus aber Meinte eine Inspektion wird bei denen nur selten gemscht (bei mir in der Region ist das Standart das eine Inspektion vorm Verkauf gemacht wird) Jetz meine frage kann ich jetzt noch Schadensersatz fordern aufgrund des vorschadens?zudem wurde es mir als mängelfrei mit neuem TÜV verkauft und dann wurde festgestellt das die bremsscheiben vorne fast an der verschleißGrenze sind.

...zur Frage

Probefahrten einfach zu vereinbaren?

Ich und ein Freund sind auf die Idee gekommen mit nem schicken Auto bei nem Autohaus vorbeizufahren und ne Probefahrt für ein noch schickeres zu vereinbaren.

WIr sind beide 18 und könnten sagen, wir suchen n Auto für nach dem Abitur. Würden die Autohäuser uns ein Auto unserer Wahl fahren lassen? Ist das mit vielen Checks verbunden? Gäbs da probleme?

...zur Frage

Ist das ein Lockangebot bzw. fake?

Ich habe interessiere mich bei AutoScout24 für ein auto, dass von einem Autohaus angeboten wird.
Jedoch wird die Anzeige jeden Sonntag rausgenommen und zum Wochenbeginn wieder neu eingestellt. Dies passiert mit mehreren Autos und immer nur am Sonntag.
Hat da jemand Erfahrungen mit? Sollte man da sein auto wirklich kaufen?

...zur Frage

Porsche Boxter 25000€/60000km nicht Scheckheftgepflegt ein Risiko?

Hallo zusammen,

ich möchte mir einen größeren Lebenstraum erfüllen und mir einen Porsche zulegen.

Bei mir in der Nähe steht zurzeit ein Boxter im Autohaus: Baujahr 2008, 60000km, 25000€.

Von außen steht er da wie neu und auch unter der Haube sieht er gepflegt aus, soweit ich das erkennen kann.

Das Einzige, was mir nicht gefällt ist das Scheckheft. Die Stempel sind nicht von einer Porschefachwerkstatt, sondern von einer normalen KFZ-Werkstatt und dazu noch recht unregelmäßig.

Das Auto steht, wie oben geschrieben, in einem guten Autohaus und man bekommt ein Jahr Garantie.

Wenn das Auto so von einer Privatperson verkauft werden würde, würde ich die Finger davon lassen, wenn auch nur das Scheckheft nicht sauber aussieht. Ich vertraue dem Händler aber, dass er mir keinen Schrott verkaufen würde.

Ist das Risiko zu hoch, damit auf die Nase zu fallen?

...zur Frage

Autos im Autohaus besichtigen (Lamborghini)

Hallo :)

Ich bin 17 Jahre alt und komme aus einer normalen Mittelstandsfamilie. Wie wohl viele andere auch, finde ich Sportwagen, besonders von Lamborghini, sehr cool. Da ich nur eine Stunde von München entfernt wohne, wo ein Lamborghini Autohaus steht, überlege ich mir gerade ob ich die Fahrt aufnehmen soll um mir dort mal die Autos anzuschauen. Da ich nur 2 mal im Skoda Autohaus war, was ich wohl nicht richtig als Vergleich benutzen kann, würde ich euch hier gerne fragen:

Kann ich mir überhaupt die Autos dort anschauen bzw sich sogar mal reinsetzen? Ein Blinder würde zumindest sehen, das ich kein potentieller Käufer bin (leider). xD Sind solche Autohäuser zumindest für jeden offen? Ich kann wohl kaum von jemanden erwarten das er sich mir widmet wenn ich eh nie so ein Auto kaufen könnte, aber könnte ich zumindest still mir die Autos anschauen?

Mit freundlichen Grüßen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?