Sollte man Gemüse aus Dosen abwaschen?

5 Antworten

Das hängt vom Gemüse ab. Die flüssigkeit um Kidney-Bohnen (z.B. für Chili con carne) ist immer schleimig-sämig und sollte mit reichlich Wasser abgewaschen werden.

Generell wasche ich Dosengemüse wie Mais oder Bohnen stets ab.

Ich bin noch nie auf die Idee verfallen, Dosengemüse abzuwaschen, sondern habe die Flüssigkeit - Wasser ist das ja nicht - zumindest teilweise mit verarbeitet, weil darin ja auch meist einiges an Geschmack sitzt.

Dosengemüse habe ich noch nie abgewaschen, nur das Wasser abgegossen.

Weshalb gießen Sie das Wasser weg? Was sollte das spülen mit Wasser für einen Sinn haben? Welche Gedanken stehen dahinter?

Üblicherweise wird industriell verarbeitetes Gemüse reichlich gewaschen. Also wegen Schmutz ist keine nachträgliche "Spülung" notwendig. Kochen Sie sonst Ihr frisches Gemüse und spülen Sie es danach wieder mit Wasser? Wertvolle Inhaltsstoffe gehen dann mit dem Garwasser verloren. Etliche Dosen-Gemüsesorten sind ja oft schon gewürzt. All das gießen Sie dann weg.

Sinnvolle ist es sicher, den Doseninhalt unverändert und vollständig zu verwenden.

Das Wasser sollte man nicht verwenden. Aber abwaschen ist nicht nötig, abtropfen lassen reicht aus. Sagt auch die Homepage von Bonduelle.

Was möchtest Du wissen?