Sollte man bei Pickeln die Haut mit Feuchtigkeitscreme eincremen?

8 Antworten

Hi julietta,

damit du dauerhaft eine reine Haut bekommst, ist es wichtig, eine regelmäßige Pflegeroutine zu entwickeln. Wenn du immer nur dann Pickel und Mitesser behandelst, wenn du sie akut sehen kannst, verschwinden die Hautunreinheiten zwar, sobald du sie behandelst; der Zyklus wiederholt sich jedoch immer wieder. Du solltest also Pickel und Mitesser nicht erst bekämpfen, wenn sie schon an der Oberfläche sind, sondern schon vor ihrer Entstehung. Dieser Zyklus kann durch eine tägliche Reinigungs- und Pflegeroutine mit effektiven Produkten speziell für unreine Haut durchbrochen werden. Denn die Vorbeugung von Hautunreinheiten beginnt mit der richtigen Hautpflegeroutine. Eine tägliche, gründliche Reinigung und eine hautspezifische, intensive Pflege verbessern dein Hautbild nachweislich.

Wenn du Pickel nicht sofort behandelst, dauert es länger, bis sie wieder verschwinden. Wenn du einen entzündeten Pickel hast, benutze ein bis drei Mal pro Tag eine Anti-Pickel Behandlung, bis er wieder verschwindet. Es empfiehlt sich ein Produkt mit Salicylsäure, welches die Poren klärt.

Zudem ist es wichtig, die Haut atmen zu lassen und porenverstopfende Produkte, die Schmutz, Fett und Bakterien binden, zu vermeiden. Verzichte daher, wenn möglich, auf das Auftragen von Make-up. Wenn du nicht ohne Make-up das Haus verlassen möchtest, solltest du vor dem Auftragen deine Hände gründlich waschen oder sogar desinfizieren, um der ohnehin sensiblen Haut keine weiteren Bakterien zuzuführen. Auch Pinsel sollten immer sorgfältig gereinigt werden. Speziell für unreine Haut eignen sich leichte getönte Cremes, die Pickel und Mitesser zwar abdecken, aber nicht erneut die Poren verstopfen.

Liebe Grüße, Petra vom Neutrogena® Team.

Es gibt tausende Theorien was man machen kann, wie Zinksalbe oder Salzwasser ..... Aber das meiste ist Schwachsinn und hat Fatale Folgen haben. Mach einfach ein Termin beim Hautarzt. Schilder dein Problem und du wirst schnell den Unterschied bemerken. Er wird der dann eine Salbe verschreiben die helfen wird und wenn nicht wirst du Tabletten bekommen. Aufjedenfall ist der erfolg besser, deutlicher und schneller. 

Was man allgemein Raten kann, ist auf die Ernährung zu achten und Stress zu vermeiden.

Also ich hab Erfahrung hahaha ... also ich hatte bis vor kurzem immerrrr Pickel und hab eigentlich meine Haut auch immer gepflegt mit Cremes,etc. 

So hab ich die Dinger wegbekommen 

• erster Fehler den ich gemacht habe Foundation benutzt -> seitdem ich sie nicht mehr benutze is meine Haut reiner geworden ... 

•ich benutze keine Creme mehr ( außer Augenpflege) aber dass ist von haut zu Haut unterschiedlich (teste es einfach mal aus) 

•wenn ich Pickel habe mach ich mir immer ein Dampfbad für mein Gesicht und danach Eiswürfel drauf ... zum schlafen gehen dann einfach noch mal zinksalbe so heilt es am schnellsten 

Vielleicht könnte ich helfen 

Was möchtest Du wissen?