Sollen Jugendliche uneingeschränkten Internetzugang haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Pro 1: Internet als Informationsquelle - damit meine ich nicht nur Wikipedia. Ich habe mir autodidaktisch von Programmierung bis zu Mediengestaltung alles beigebracht; weil man immer tiefer ins Internet gehen kann und durchblickt.

Pro 2: Man lernt Leute kennen, die die gleichen Interessen haben. Natürlich kann das auch gleichzeitig ein negativer Punkt sein, wenn man nicht aufpasst, aber ich habe bestimmt 100 Freunde durchs Internet kennengelernt, wenn man sich zB für Messen, Konzerte usw verabredet, danach noch was essen/trinken, gemeinsam hinfährt usw 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein sollte man nicht. Ich habe selbst 2 Kinder und die können mit 15 oder 16 uneingescränkt das Internet nutzen.

Doch bis dahin werde ich da ein Auge drauf haben. Leider gibt es zu viele Gefahren im Internet. Klar man kann nicht immer alles verhindern, aber man kann was dagegen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja kommt darauf an wie man "Jugendliche" fasst. So ab 14 kann man durchaus verantwortungsvoll mit seinen Daten umgehen, wenn man nicht völlig Matsche im Kopf ist. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass junge Menschen eine bessere Intention haben, was "Spam" oder Werbung ist - und tendenziell eher ältere da wie naive Idioten draufklicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kitkat270701
20.03.2016, 10:30

Ja ich habe eben eine hausaufgabe  für die Erörterung. Kontra sind mir gleich eingefallen. überlege schon 10 Minuten aber mir fallen keine Pro ein

0

Ja.
Für Informationen (Wenn man Hilfe beim Lernen braucht)
Für Unterhaltung (falls es einem schlecht geht und man die Freunde dazu braucht )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mardari
20.03.2016, 10:33

Ja :) ich hatte uneingeschränkten Internetzugang und es hat mir nicht unbedigt geschadet :D

0

Unbedingt. Wo sollen sonst die ganzen Troll-Fragen herkommen wenn es keine gelangweilten Kinder mit unbeschränktem Internetzugang mehr gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne kein einziges Argument, was dafür spricht.

Aber ich kenne jede Menge Argumente dafür, daß es ein Gesetz zum Schutze der Jugend gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde die Freiheit einschränken

Jugendliche würden immer einen Weg finden, ins Internet zu kommen: Ersatzhandy, Hotspots, VPN, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?