Soll man Kuscheltier in der Scheinschwangerschaft vom Hund wegnehmen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Kuscheltier auf jeden Fall wegnehmen. Es kann passieren, das simst Milch bei ihr einschiesst. Und dann den Hund 26 Stunden am Tag motivieren. Spazierengehen, bei dieser Wärme wäre schwimmen toll, Leckerchen suchen etc. Würde auch homöophatisch was tun. Sollte sie zu doll leiden - kastrieren lassen. Durch wiederholten Milcheinschuss kann es zu Tumoren in der Gesäugeleiste kommen. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich habe meinem hund das kuscheltier dann weggenommen und irgendwohin getan, wo er es nicht sieht. klar hat er dann 1 oder 2 tage gewinnselt aber dann war auch wieder gut. am besten ist es, du schmeißt es ganz weg. bei mir war es so dass immer wenn ich es ihm nach einigen wochen wieder gegeben habe er/sie wieder scheinschwanger wurde. erstaunlicherweise immer nur bei diesem einen kuscheltier. ich hab es dann auch entsorgt um dem aus dem weg zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lineeylein
20.08.2012, 14:11

Guut mach ich :))

0
Kommentar von Lila0204
20.08.2012, 14:11

PS: wenn du es deinem hund wegnimmst, musst du auch standhaft bleiben, auch wenn er ein paar tage traurig ist und winselt, ansonsten wird es nur noch schlimmer!!!

0

Sofort wegnehmen. da sist ganz wichtig. derHund behandelt dieses als sein "Baby". Unser Hund war auch kurz davor, hat es überall mit hingeschleppt, gejauelt und es vorsichtig am Nacken gepackt. Wir mussten es auch wegnehemen und er hat es sehr viel später wiederbekommen. Erst als alles vorbei war und danach haben wir auch noch lange gewartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm ihr das Kuscheltier weg. Dann solltest Du sie möglichst viel ablenken, damit sie sich in die "Trauer" nicht so reinsteigert.

Und bevor sie das nächste Mal läufig wird, solltest Du mit einem Tierheilpraktiker sprechen. Es gibt naturheilkundliche Möglichkeiten, dass sie nicht mehr scheinschwanger wird. Man muss den Hund nicht zwingend kastrieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte die Hündin kastrieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es wegnehmen, sonst bekommen die irgentwann ne macke denk ich mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?