Soll ich von Android auf Apple umsteigen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jeder muss für sich selbst entscheiden was für einen das bessere wäre. Kauf dir das was dir so sehr gefällt und du wirst glücklich. Und höre nicht auf die Leute die Ihr eigenes Betriebssystem positiv bewerten und das andere Betriebssystem eher negativ bewerten. Du musst für dich wissen was für dich am besten geeignet ist, und womit du am besten umgehen kannst. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergleiche ein Android Smartphone mit einem Ios Smartphone. Du wirst dann schon von selber wissen welches besser ist du musst sie nur mal sehen. ;);)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich danke euch, dass ihr eure Meinung und Erfahrungen mit mir geteilt habt habe mir jetzt ein gutes Bild über die Vor- und Nachteile gemacht. Werde jetzt allerdings nochmal in Geschäft fahren und mir beide Geräte nochmal genau anschauen. 

Da ich sowieso erstmal auf das iPhone 7 warten werde, habe ich noch etwas Zeit mich zu entscheiden.

Noch einmal vielen Dank an euch.

Liebe Grüße, Nick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also iOS ist leichter zu bedienen ist schneller nimmt weniger Speicherplatz weg (an iOS ist meiner Meinung nach kaum was auszusetzen)
Aber Die Hardware der iPhones (Kamera...) ist schlechter als die der Samsungs (verglichen iPhone 6s Galaxy s7)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ikinikin 02.04.2016, 22:48

Warum wird iOS immer direkt mit Samsung verglichen?! Android ist nicht Samsung.

0
RuffyMemo 12.04.2016, 18:42

Weil nur Samsung bessere Hardware Als Apple hat

0

Wenn du hier fragst was besser ist, Android oder Apple, löst du einen Streit aus. Android Liebhaber werden dir lauter Vorteile und Vorzüge von Android sagen, und Apple Fans werden Apple anpreisen und Android schlechtreden.

Wenn du wirklich eine Meinung haben willst die sachlich ist, solltest du zB in ein Technik Geschäft gehen und dir von beiden selbst ein Bild machen, da das wirklich darauf ankommt was du für Funktionen willst. Es ist einfach Geschmackssache.
Ich habe beides schon getestet und mir persönlich gefiel einfach Android mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
androhecker 02.04.2016, 17:19

Ok bei der Antwort kann ich mir echt nicht vorstellen wieso so viele die negativ bewertet haben, bis auf den letzten Satz ist alles objektiv, aber an dem liegt es wahrscheinlich...

0

Also ich bin da mal ganz ehrlich. Ich hatte viele Samsung Geräte. Dann Htc, Sony usw.. Jetzt bin ich mit IOS unterwegs und ganz ehrlich ich will kein anderes mehr. Ich benutzte mein Handy ständig, spiele andauernd und pass auch nicht wirklich darauf auf, aber nie ist mir was passiert oder generell irgendetwas kaputt gegangen. 😅 Bei Samsung wahr das immer eine Mega Katastrophe. Gerade wenn mir dass Handy runter gefallen ist, müsste ich immer einen neuen Bildschirm kaufen und diese Bildschirme von Samsung sind total teuer. Das muss aber nicht heißen dass es bei Apple Billiger ist. Trotzdem bekommt man ein deutlich besseres Handy, an dem man merkt das es Qualität hat. Nur schon beim halten in der Hand merkt man wie gut man das Handy gebaut hat. Du findest so gut wie kein Plastik. Ich bin überzeugt und wechsle auch nicht mehr zu Android. Nur schon das es sich nie aufhängt oder Bugs und Probleme bekommt, überzeugt mich vollkommen.

Ich bin überzeugt von IOS und finde die Qualität einfach spitze. Ich finde nicht das Apple einen einschränkt. Ich bin auch sehr überzeugt das man mit IOS sicherer unterwegs ist als mit Android. 🙂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
androhecker 02.04.2016, 16:59

Eine enorm Subjektive Meinung welche zwischen Samsung und Apple vergleicht und nicht IOS und Android von einer Person die Anscheinend keine Ahnung von Technik hat...

Ich picke mir hier nur mal ein Teil raus der falsch ist: Samsung Displays sind im Internet deutlich billiger und man kann sie auch problemlos selber austauschen, bei Apple benötigt man eine professionelle Reperatur mit einem von Apple vertriebenem Display, das kostet viel mehr. Bei einigen Android Geräten kann man auch problemlos nur das Glas ohne Display tauschen weil letzeres eher selten beschädigt wird. Zuletzt kann man noch sagen dass Samsung immer das neueste Gorilla Glas nimmt welches stabiler ist als der Vorgänger, Apple verbaut teilweise immer noch ältere Versionen.

0
Nick2212 02.04.2016, 17:13
@androhecker

Muss auch sagen, dass mein Bildschirm von meinem Samsung 300€ gekostet hat, außerdem war mein Handy zwei Wochen in der Reparatur. Meinem Bruder ist sein iPhone bereits zwei mal kaputt gegangen, er hat als er das iPhone gekauft hat dieses Apple Care(glaube es heißt so) dazu gekauft und musste bei beide Reparaturen kaum was dazu bezahlen. Außerdem hatte er sofort ein komplett neues iPhone bekommen. Zuhause hat er mit iTunes innerhalb einer halben Stunde alle Daten von seinem alten Gerät aufs neue geladen. Da war ich natürlich sehr neidisch. 

0
elenamela 02.04.2016, 17:00

Total ich kenn das nur zu gut mein Display kostete mich mit Reparatur bestimmt 280€. Nie wieder Samsung.

0
androhecker 02.04.2016, 17:04
@elenamela

Guter Witz, das stimmt überhaupt nicht: Selbst bei zertifizierten Reperaturen zahlt man für Display, Touchscreen und Glasreperatur nur 120 Euro und eine Glasreperatur bekommt man schon ab 60-80 Euro.

0
truefruitspink 02.04.2016, 17:06

@androhecker ich kann deine Meinung leider nicht mit meinen eigenen Erfahrungen teilen. Wie kannst du behaupten ich habe keine Ahnung, wenn ich dass alles selber erfahren habe?
Ich beschreibe hier meine ehrliche Meinung und Erfahrungen. Ist das ein so großes Problem für dich, dass es Menschen gibt die keine guten Erfahrungen gemacht haben, mit deiner Lieblingsmarke oder Betriebssystem?

0
androhecker 02.04.2016, 17:08
@truefruitspink

Du hast offensichtlich 0 Ahnung von Informatik oder sonst irgendeiner Technik, du erzählst nur die halbe Wahrheit. Hier ist auch nicht irgendeine Erfahrung gefragt sondern Fakten die sich belegen lassen...

0
truefruitspink 02.04.2016, 17:10

Ach ja Erfahrungen sind nicht gefragt willst du mich veräppeln? Was ist dein Problem? Ich denke du kommst einfach nicht damit klar!

0
androhecker 02.04.2016, 17:15

Ich komme sehr wohl damit klar, aber ich kann hier auch erzählen ich mir wäre ein IPhone 6 von 20cm runter gefallen und es hat überhaupt nicht mehr funktioniert. Du solltest wenn dann die Vor bzw Nachteile von den Systemen vergleichen und nicht eine Erfahrung bringen die nur gegen die eine Seite geht und dazu noch nicht mal was mit dem Thema zu tun hat.

0
androhecker 02.04.2016, 17:17

Ich weiß nicht was ihr für bescheuerte Reparaturen ihr habt, aber ich habe mein Geräte bei HandyTechnik.de eingeschickt hatte es nach weniger als 48h wieder in der Hand und das hat mich knappe 100€ gekostet ohne irgendein Zusatzabo seitens irgendeines Konzerns. Könnt ja selber mal bei guten Reperaturen die Preise anschauen.

0
truefruitspink 02.04.2016, 17:18

Man hasst du dir meinen Text überhaupt mal durchgelesen?

0

Jetzt wird hier wieder ein kleiner Krieg entstehen, ich sehe es schon kommen...

Also in Kurzform kann man sagen Apple ist gut für Leute die etwas zu viel Geld in der Tasche haben, wollen dass das Gerät einfach funktioniert und sich nicht aus dem Ottonormalbenutzerbereich herausbewegen wollen.

Android Geräte gibt es mit gleicher Leistung schon deutlich billiger und haben deutlich mehr Funktionen. (Bei den meisten Android Geräten trifft es auch zu dass man mehr Leistung für weniger Geld bekommt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nick2212 02.04.2016, 16:38

Ja das ist es ja, mein Smartphone hat 4gb Arbeitsspeicher, Snapdragon 805 und Android M. Und trotzdem ruckelt es machnchmal, was auch kein Einzelfall sein kann, da freunde von mir das gleiche Problem haben. Und das iPhone meines Bruders ruckelt nie. 

Also mein Gerät läuft bei aufwendigen Spielen z.B. ruckelfrei, aber den Alltäglichen dingen auf dem Homescreen oder in Whatsapp da ruckelt es. 

Liebe Grüße, Nick

0
androhecker 02.04.2016, 16:40
@Nick2212

Das liegt wohl eher am Hersteller des Gerätes, Nexus Geräte haben da keine Probleme, nur die Oberflächen der Hersteller (zB TouchWiz) sind langsam.

0
AliasX 02.04.2016, 17:33
@Nick2212

Manchmal reicht es schon, einen anderen Launcher zu nutzen. 2 von 3 Geräten, deren UI mit dem Stocklauncher gelegentlich ruckelt, tun es mit Nova nicht mehr, obwohl Nova wesentlich mehr Features bietet. 

0
Hairgott 02.04.2016, 16:46

Nein Android Geräte haben nicht die gleiche Leistung!
Das Zusammen spiel von IOS und dem Prozessor ist viel besser und somit schneller.
    
Außerdem ist es nicht nur für reiche Leute! Und der Preis wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt!!!

0
androhecker 02.04.2016, 16:49
@Hairgott

1. Wieder mal jemand der Android nur nach Samsung Geräten bewertet, siehe Vanilla Android

2. Bei Apple nicht, die Teile kosten immer mehr oder weniger gleich viel obwohl die Nachfrage sich in den letzten 9 Jahren sehr verändert hat. Apple hat auch kein Problem mit dem Angebot, das ist immer etwas höher als die Nachfrage.

0
TobiasAnonym 02.04.2016, 16:51

Weil im ersten Kommentar steht "das iPhone meines Bruders ruckelt nie", meine Freunde haben das iPhone 6 (einer das 6s) und bei beiden merke ich das sie auch hinundwieder mal hängen bleiben. Das bringt mich immer zum Schmunzeln, da beide immer sagen das ein iPhone so stabil ist und nie hängt.

0
androhecker 02.04.2016, 17:06
@TobiasAnonym

Das merke ich auch öfters, und 5 Apple Fans haben diese Antwort grundlos schlecht bewertet, gerade mal einer konnte überhaupt irgendetwas dazu schreiben...

0
AliasX 02.04.2016, 17:39
@androhecker

Apple benutz auch Tricks, um Schwächen zu kaschieren. So ist in manchen Anwendungen die Scroll-Geschwindigkeit begrenzt. Es gab da mal einen lustigen Test im Browser, iPhone 6 gegen Nexus 6P, und man hat zum vollständigen durchscrollen beim iPhone rund 10 sec, beim Nexus 2 sec benötigt - wobei das Nexus da einen winzigen Ruckler hatte. Warum? Weil es alle Inhalte in einem Fünftel der Zeit laden musste! 

0

Wenn du ein paar tausend Euro zur Hand hast und mit den Einschränkungen von iOS (und auch MacOS X) leben kannst, nur zu.  ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nick2212 02.04.2016, 16:40

Welche Einschränkungen sind gemeint? Spielen tue ich sowieso nur auf meiner ps4.

0
androhecker 02.04.2016, 16:47
@Nick2212

Apple hat so einiges gesperrt, zB kann man NFC nur für Apple Pay nehmen und Bluetooth geht auch nur mit ausgewählten Geräten.

0
AliasX 02.04.2016, 16:51
@androhecker

Außerdem keine Launcher, keine Widgets, keine Dateimanager, kein Tethering, und, mMn mit Abstand am Schlimmsten: Keine Nutzung als USB-Massenspeicher. Sollten die Gerüchte zum iPhone 7 wahr sein, gibt es auch keine 3,5mm Klinke mehr. Zusätzlich, auch wenn das auch nicht jedes Android-Gerät hat, gibt es keinen SD-Slot und kein normales USB-OTG. 

0
androhecker 02.04.2016, 17:09
@AliasX

Wow, diese Antwort wurde sogar von 7 Apple Nutzern grundlos schlecht bewertet...

1
Nick2212 02.04.2016, 17:15
@AliasX

Ja ok das sind natürlich Nachteile, obwohl der nicht erweiterbare Speicher mich nicht stört(hat mein momentanes Gerät auch nicht), man kann ja einfach ein Modell mit mehr speicher kaufen.

0
AliasX 02.04.2016, 17:23
@Nick2212

Aber für 100€ Aufpreis. Das S7 bietet einfach mehr. Und demnächst, falls HTC  bzw. Motorola es nicht vermasseln, auch das M10 und das Moto X 2016 (das LG G5 ist leider eher eine Enttäuschung). Der Vorteil der Android-Flaggschiffe ist einfach, dass sie relativ flott im Preis sinken. 

0

Was möchtest Du wissen?