Soll ich mir einen cake pop maker kaufen? Kann mich ned entscheiden :D

5 Antworten

Wenn es so viel arbeit ist wirst du sie wahrscheinlich nicht sehr oft machen (wahrscheinlich nur zu besonderen Anlässen) Ich kann dir natürlich nicht genau sogen was du tun sollst, da es deine Entscheidung ist, ich jedoch würde es nicht tun.

Pulmoll15Girl 
Fragesteller
 31.10.2012, 00:06

Warum würdest des ned tun?

Ich meine, also mit dem cake pop maker ises wneiger arbeit, da muss man nur dne teig machen, da rein füllen, dann paar minuten warten und schon sind es fertige kugeln, is dan nalso sehr wenig arbeit.

Lohnt sich des, wenn man die sehr oft macht????

Die sind ja sooo lecker, aber von hand formen, des werden dnan keine schönen kugeln sondern fast eier und ungleich und is sehr viel arbeit des mit der hand z uformen.

Beim cake pop maker ises fast keine arbeit.

Kann mich ned entscheiden.

0

Die Cakepops aus dem Cake-Pop-Maker kannst du natürlich nicht mit den selbst geformten vergleichen. Es handelt sich da ja dann lediglich um gebackene Kugeln aus Teig, die nicht in der Zusammensetzung sind wie die selbst geformten aus Bröseln und "feuchten" Zutaten, mit denen man sie wieder zusammenfügt.

Im Grunde sind Cake-Pops ja eine Art Kuchenpralinen am Stil. Und die Herstellung von Pralinen ist ja auch aufwändig. Außerdem macht man so etwas ja nicht jeden Tag, weil es eben doch etwas Besonderes zu besonderen Anlässen ist.

Der Preis - zwischen 30 und 50 € - und dann noch ein zusätzliches Teil in der Küche, würden mich davon abhalten.

lass es lieber, denn dieser Cake Pop Maker ist ein Mini Ofen der dir einfach Teigkugeln Backt. Aber das sind ja keine Cake Pops.

Bei Cake Pops mischt du ja Kuchen und Creme zusammen und formst daraus Kugeln.

Stell dir die Enttäuschung vor wen unter dem Candy Melt nur ein normaler trockener Kuchen verborgen ist :(

dann esser so was: http://www.meincupcake.de/shop/Cake-Pops/My-Little-Cake-Ball-Pop-Mold.html

und leider gibt es keine günstigen Candy Melts aber eine Alternative: Du kannst dir Fettlösliche Farben bestellen und dann weisse Schokolade damit einfärben, das ist zumindest etwas günstiger, und aus den 3 Grundfarben kannst du dann sehr viele verschiedene Farben herstellen und musst nicht für jede Farbnuance eine Packung Candy Melts kaufen.

Ich verzichte ganz darauf und nehme normale Schokolade. Das Bunte mach ich dann mit der deko ;)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich backe seit mittlerweile über 10 Jahren u.A. Motivtorten
Pulmoll15Girl 
Fragesteller
 31.10.2012, 20:58

Du weißt aber schon, dass man diese creme auch unter den teig mischen kann oder?

Denke mal, dass das ja auch funktioniert.

Brauchst du auch für nen halben kastenformkuchen wnen du daraus cake pops machwst, brauchst du da auch nen dreviertelten tag?

Denn bis das alels gekühlt is und trocken is ect. omg.

Da wäre es in der shcule auch besser so nen cake pop maker.

Weil diese creme kann man aj auch einfach unter den teig untermischen, das wäre kein problem, sie leute die das teil erfudnen haben, haben sich wohl dabei was gedacht haben oder?

Und wenn mans mit der hand formt, schaut des iwie voll hässlich aus, des is dnan nicht rund :(

Bei mir muss übrigens alles perfekt ausschaun immer, is so ne schlechte angewohnheit von mir.

0
Deamonia  07.11.2012, 16:15
@Pulmoll15Girl

ich denke nicht das das funktioniert, die Creme unter den Teig zu mischen, da die Creme ja gekühlt, der Teig aber erhitzt werden muss... kann also gar nicht funktionieren.

Von der menge her kommt ein halber Kastenkuchen locker hin.

Ich brauch irgenendwie nicht so lange dazu, keine ahnung warum das bei mir schneller geht, bin auch perfektionistin was das Backen angeht, muss ich auch da ich Motivtorten mache, und da darf der Pooh Bär keine krumme Nase haben...

Also ich mach das so: erst den Kastenkuchen vorbereiten und backen. Wenn der im Ofen ist Buttercreme zubereiten.

Sobald der Kuchen fertig ist -> grob bröseln und zum abkühlen auf den Balkon

dann nur noch alles vermischen, kugeln formen und diese in den Kühlschrank (ich nehm immer alte mit folie ausgelegte Eierpaletten um die da rein zu legen so bleiben sie schön rund un bekommen keine platte seite vom liegen.

sobald sie im Kühlschrank sind schmelze ich die Schokolade

Wenn Schoki flüsig spieße ich die Bälle auf und tauche sie ein.

Wenn ich mit dem letzten fertig bin kann ich sofort wieder beim ersten mit dem verzieren anfangen (Zuckerherzen, Perlen ect. dranmachen) dann einfach in der nicht zu warmen Küche stehen lassen und fertig :)

Dauert vielleicht 2-3 Stunden

0
Deamonia  07.11.2012, 16:19
@Deamonia

achso, 2-3 Stunden inklusive Kuchen Backen ;)

Aber mittlerweile mach ich die eher aus den Resten die beim Motivtortenbacken anfallen

0

Ich habe es gekauft, super Sache. Ich war so eigentlich ganz zufrieden, nur ich habe mir gleich ein set mit allem drin und dran gekauft, nur die Stile waren zu nix zu gebrauchen, sie waren viel zu klein und sehr unhandlich zu halten, später habe ich ander stile gekauft, da das set ab 8 Jahren war, dachte ich sie wären für kinderhände gemacht. *Vergeblich* Die anderen stile waren in der selben Größe. Später kam ich auf die idee, das der cake pop maker einfach zu große kugeln gemacht hat. Dasnächste mal habe ich die kugeln selber geformt und es war viel besser, die kugeln waren kleiner und man konnte sie mit den stilen besser halten. Cake pop maker nie wieder