Soll ich meiner EX zum Geburtstag gratulieren?

4 Antworten

Hallo sxaal,

sie hat Dich verlassen, Dir das Herz gebrochen und sicherlich bist Du über das "Ganze" noch nicht hinweg.

Ich könnte mir vorstellen, dass Du Dir damit keinen Gefallen tust, wenn Du ihr gratulierst. Denn , wenn sie drauf reagiert, dann bringt sicherlich Dein Herz wieder etwas durcheinander.

Wenn sie sich nett bedankt, schöpfst Du vielleicht wieder Hoffnung auf ein "zurück" und es "reisst", alte Wunden wieder auf.

Wenn sie nicht reagiert oder sogar unfreundlich, wirst Du auf eine neues verletzt.

Es wäre was anderes, wenn Ihr Euch getrennt hättet, weil Ihr einfach Beide eingesehen habt, dass Ihr nicht zusammenpasst, keiner von Euch leiden würde, es eher freundschaftlich zwischen Euch wäre.

Du denkst aber noch immer an sie und wirst- wenn auch unbewusst- darauf hoffen, dass sie sich meldet, wenn Du ihr gratulierst.

Das "Ganze" rückt dann wieder ein ganzes Stück näher, Deine Traurigkeit über die beendete Beziehung könnte wieder von vorne beginnen und es Dir noch schwerer machen, die Trennung zu überwinden-sie zu vergessen.

Liebe Grüsse!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Liebe verzeiht nicht alles!

Wenn ihr Kontakt habt, kann man das wohl machen.

Hab mit meinem ex auch schluss gemacht und ihm das Herz gebrochen obwohl wir uns geliebt haben und wir haben nie aufgehört Kontakt zu halten. Also wenn man Kontakt hat, finde ich gibt es keinen Grund nicht zu gratulieren.

Nein, lass es sein, grade wenn diese Wunde noch sehr frisch ist.

Was möchtest Du wissen?