Soll ich das Fernseh oder Radio anmachen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

das ist absolut keine blöde idee dadurch fühlt sie sich beruhigt da es nicht so sehr todstill ist habe das auch bei meiner kleinen mietze mal gemacht. ich hoffe jedoch das du sie schon öfters alleine gelassen hast un die zeit immer gesteigert hast wenn nicht wird sie sich extremst verlassen fühlen. lg

Ich lasse meinem Hund auch das Radio oder den Fernseher an, wenn ich mal schnell weg muss. Wenn ich außerplanmäßig mal länger weg bin, dann das Radio, für kürzere Zeiträume den Fernseher. Wobei ich auch sagen muss, ich lasse den Fernseher ungern an, wenn ich weg bin. Da kann schon mehr passieren, als bei einem Radio. Die Idee finde ich allerdings wirklich super, durch die Stimmen fühlt sich der Hund (wahrscheinlich) nicht so alleine.

Also ich habe für meine Vögel, die Katze und bestimmte Zimmerpflanzen immer einen Radiosender reingemacht, der entweder Klassik oder Blues spielt.

Ich bin aber auch ein Stück weit esotherisch veranlagt.

Von dieser Idee hab ich schon viel gehört. Ich halte es für eine Sinvolle Idee. So hat dein Hund das Gefühl das jemand da ist und sich um ihn kümmert. Das sollte aber nicht für immer so sein! Vergiss nicht genügent Wasser raus zu stellen ;)

ja, dasist schon ok und manchmal hilfreich.

meine sind nach einem spazierlauf meist so groggy, dass sie kaum merken wenn ich 2-3 stunden ausser haus bin. sie pennen dann.

Das Radio anmachen genügt.Aber nicht länger als 4 Stunden.Ich hatte einmal einen Rauhaar Dackel,Ich kam erst nach viereinhalb stunden wieder,da war Er so vergrellt,ich machte Die Tür auf,und der Hund ist losgetobt wie ein irrer.Das Er sauer war konnte man merken.

Hi,

ich mach das für unsere Hündin immer so. Für sie ist es ein Zeichen, dass Frauchen nur kurz weg geht und gleich wiederkommt. Und sie bleibt auch entspannt liegen, wenn ich das Haus verlasse.

Natürlich schaut sie nicht fern, aber ich glaube, dass die Geräuschberieselung ihr gut tut.

Ich hoffe, du hast das Alleinlassen langsam gesteigert? Ansonsten könnten 4 Stunden für sie durchaus zu lange sein.

Lies hier mehr darüber:

https://www.orgenda.de/newsletter/archiv.asp?letter=7071&sgfid=15

Übrigens: Ausgetobt und mit vollem Bauch fällt es ihr leichter, denn dann wird sie die meiste Zeit verschlafen.

Viel Spass noch mit deinem Fellgesicht und LG.

fernseher halte ich für etwas gefährlich, aber radio ist ok, mach ich auch immer ;)

Ja, am liebsten sehen Hunde, Babara Salesch, und dann Richter Hold, der hat immer recht? Frag ihn?

inicio 08.07.2011, 12:03

also da muss ich dir feste wiedrsprechen, wenn meine tiere fernsehen muessen -dann bitte "hund,katze, maus",wildes wohnzimmer oder diese tierarztsendung (ob wohl das regst sie mesit zu sehr auf!)

0
mikael 08.07.2011, 12:25
@inicio

Da widersprichst Du mir nicht, die Sendungen schau ich auch. Was meinst Du wenn im Fernseher, Welpen quietschen, dann kommt meine Boxerhündin an gelaufen und dann wird erstmal mit schief gehaltenen Kopft Fernsehn geschaut. Biggi hat oben schon die richtige Antwort gegeben, meine sollte eher Spaßiger Natur sein, aber ich glaube, ich bin ein wenig am Thema vorbei gerauscht. :-((

0
inicio 08.07.2011, 13:53
@mikael

ja, sind wir wohl..aber ich finde es immer witig wie die tiere auf fernsehn reagieren.. ...wie gesagt meine hunde schauen gerne tiersendung, sind voll konzentriert bei allen jungtieren oder wenn ein tier scherzen hat -da wird mitgelitten...

mein kater liebt fussball oder tennis-zum leidwesen meines mannes ,denn der kater klettert dann fast in das geraet...ausserdem sendungen mir fischen und voevegeln

0

Was möchtest Du wissen?