Soll der Muttertag abgeschafft werden?

8 Antworten

Du sprichst mir aus der Seele. Eine Mutter sollte man ehren und nicht das eigene schlechte Gewissen beruhigen. Eine Mutter regelmäßig zu ehren ist viel ehrlicher als das scheinheilige Getue am Muttertag. Ich bekomme immer das große Grausen, wenn ich sehe, wie sich an diesem Tag um die Mütter gekümmert wird (mit welcher Lieblosigkeit, weil es ja "Pflicht" ist, die banalen Geschenke (muss ja sein, auch wenns nicht von Herzen kommt), und den Rest des Jahres lässt sich kein Kind sehen.......

36

....wenn sich kein Kind sehen läßt, kann das auch mit den Müttern zu tun haben.

0
59
@Abigail

unbetritten, aber ich setze hier mal keine Differenzen, sondern Gleichgültigkeit voraus (wie es leider viel zu oft der Fall ist)

0

Das finde ich auch so. Man soll jeden Tag der Mama helfen und so.:) Aber am Muttertag kann man nochmal den ganzen Tag der Mutter witmen und mit ihr was unternehmen, ihr was schenken und ihr einfach zeigen wie doll man sie liebt. :)

Weg mit dem Muttertag, dafür 365 Tage im Jahr ein gutes Verhältnis zur Mutter in Worten und Tagen pflegen.

Männertag was tun?

Also ich habe folgendes Problem: ich komme als Frau einfach überhaupt nicht mit dem Männertag klar! Ich finde es ist eine Frechheit und eine Dreistigkeit von den Männern sich selbst einen Tag zu ernennen. Der Tag existierte nämlich gar nicht. Es ist Christi Himmelfahrt (bin nicht gläubig) es gibt frei der kirche wegen und nicht damit männer sich besaufen können oder die dreistigkeit aufbringen und sagen ein recht zu haben was ganz ohne frauen zu machen mit ihren kumpels... Oder angenommen wegen vatertag was ist das denn für ein vatertag die frau kümmert sich um die kinder und ihr macht euch besoffen. Aber beim Muttertag da ne kleine blume und die mama macht was mit mann und kind... Ich finde es einfach nur dreist und will nicht das mein freund diese dreiste selbstverständlichkeit weiter mit macht. Wie sage ich ihm das? ich habe kein problem das er mal was mit seinen leuten macht... aber nicht unter diesem vorwand!!!

...zur Frage

Gratuliert man seinem Vater zum Vatertag?

Also, der Mutter gratuliert man zum Muttertag, das ist wohl allgemein akzeptiert.

Mit dem Vatertag ist es ja so eine Sache, immerhin ist eigentlich Himmelfahrt und der Vatertag (lediglich eine dubiose Erfindung...) dient ja nicht wenigen dazu mit dem Bollerwagen loszuziehen und einen zu heben.

Irgendwie habe ich daher gelernt, dass man zum Vatertag / Himmelfahrt, anders als zum Muttertag, nicht gratuliert, eine liebe Freundin und frisch gebackene Mutter, sagte mir aber vorhin, dass sie das anders kenne.

Wer hat also recht bzw. wie haltet Ihr es dem Vatertag / Himmelfahrt?

...zur Frage

Auf Eltern (Mutter) oder auf mein Herz hören?

Assalamu Alaikum liebe Brüder und Schwestern im Islam.

Ich habe folgendes Problem.. und es wird vielleicht etwas lang aber gebt mir nur 2 minuten und helft einer Schwester :)

Ich werde nächstes Jahr in sha allah auf die Uni gehen und das heisst ich muss endlich wissen was ich studieren möchte. Ich liebe Sprachen und würde gerne etwas mit Sprachen studieren, aber meine Mutter ist total dagegen und beeinflusst mich Tag ein Tag aus Krankenschwester und dann Ärztin zu werden, sowie sie es früher in unserer Heimat war. Die Sache ist ich möchte es nicht, aber sie hat es so drauf mir nur mit einem Blick ein schlechtes Gewissen einzureden. Sie erzählt es sogar jeden unserer Verwandten, damit die mich beeinflussen können...Auch mein Vater wollte lieber das ich Ärztin werde, aber er sagt er unterstützt mich wo er nur kann mit allem was ich möchte. Auch meine Mutter sagte es nachdem ic mit mir gesproche hatte, aber jede Woche die Allah bringt, sagt sie sowas wie "Ich konnte letzte Nacht nicht schlafen, weil ich dich so gerne als Ärtztin sehen möchte, mein Herz sagt mir , dass das das beste für dich ist.." usw.

Nun Allah swt sagt ehrt eure Eltern und ich habe Angst, dass wenn ich mich nicht für die Medizin entscheide, ich "verlfucht" werde oder so was, weil ich nicht auf sie gehört habe. Mein Vater sagte "Du hast uns schon in den höchsten Maßen geehrt, weil du mit uns darüber sprichst und nicht alleine über, dein Leben entscheiden willst sondern uns als Eltern mit ein beziehst, und das es dich bedrückt und du angst hast, dass du uns nicht gehorchst, auch dass zeigt das du den größten Respekt vor uns hast. Und Allah swt sieht das du ein gutes Kind bist"... klingt ja schön und gut, aber es tut mir weh nicht auf meine Mutter zu hören.

Was meint ihr? Soll ich auf meine Mutter hören und hoffen, dass ich irgendwann Gefallen an der Medizin finde oder einfach ignorieren was sie mir versucht schmackhaft zu machen?

Ich bedanke mich schon mal an alle die sich die Zeit nehmen, das zu lesen! Möge Allah swt euch auch in Not zur Seite stehen und euch helfen!

PS: Ja auch nicht muslime, die hier nicht den Islam fertig machen wollen, können antworten! Jede Hilfe ist jetzt brauchbar! Danke :)

...zur Frage

Was kann ich meiner Mutter zum Muttertag kaufen?

Hey, bald ist wieder der Muttertag nur ich hab da ein Problem. Leider weiß ich nicht was ich meiner Mama kaufen soll.

...zur Frage

Ist Muttertag immer am 2. Sonntag im Mai?

Das wäre jetzt meine logische Eklärung... hahhahahaha

...zur Frage

Warum macht cola glücklich?

ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass wenn ich keine zwei bis drei Gläser cola am Tag trinke, mich weniger glücklich und frisch fühle. Was hat cola, dass einen glücklich macht und die Nerven beruhigt? Ist es die Phosphorsäure oder das Coffein? Der Zucker wird es wohl kaum sein, da Zucker ungesund ist. Ich fühle mich wenn ich cola trinke auch stärker und kann länger wach bleiben. Ich dachte immer, der Koffein würde keinen Effekt bei mir haben, doch wenn ich gar keine Cola über längere Zeit trinke, merke ich den Unterschied deutlich. Woran liegt dies?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?