Sofort Überweisung bei George?

2 Antworten

Meine Empfehlung: Keine sofortüberweisung, klarna, etc. Ganz normal überweisen, das Geld ist im SEPA-Raum binnen 24 Stunden spätestens da.

Du gibst Daten von Dir an diese Systeme, das möchtest Du am Ende gar nicht wissen. Deswegen besser sein lassen. Auch wenn viele das machen.

Mache das nur noch. Egal wo ich etwas einzahle. In der heutigen Zeit muss die Technik erweitert werden. Und das es die Möglichkeit einer sofort Überweisung gibt bin ich sehr dankbar.

Kann sowieso keiner etwas mit diesen Daten anfangen den wenn jemand über diese Daten unrechtmäßig Geld vom meinem abziehen oder überweisen will dann bekomm ich in einer separaten App die TAN. Natürlich besitzt diese App ein anderes Passwort als das vom online Banking.

0
@Richi008

> In der heutigen Zeit muss die Technik erweitert werden.

Warum? Begründe mir das mal, wenn ich eine SEPA Zahlung innerhalb von 24 Stunden erledigt habe.

0

Ganz einfach. Warum soll ich 24 Stunden warten bis der Auftrag Bearbeitet wird ? Dann kann ich auch gleich darauf verzichten und zu einem Laden fahren und es mir dort kaufen.

0
@Richi008

Ordentliche Läden machen das auch mit Lastschrift oder Kreditkarte.

Wer das nicht macht, ist bei mir auf der Liste "weiss nicht ob ich da kaufe".

0

Natürlich könnte man das auch so machen aber warum ? Mit Sofortüberweisung ist die Sache innerhalb maximal 3 Minuten erledigt und du brauchst dir keine Sorgen mehr machen.

Im Prinzip ist das ja auch egal xD du zahlst halt ungern mit Sofortüberweisung und ich eben gerne. Jeder soll das machen das er/sie für richtig hält :)

0
@Richi008

Dir ist klar, dass Sofortüberweisung den kompletten Zugriff auf Deine Banktransationen hat, so lange die online verfügbar sind? Das sind üblicherweise so um die 90-180 Tage zurück. Alles was reingeht, alles was rausgeht, Datum, Uhrzeit, Verwendungszweck, alles.

Deswegen werde ich die Sofortüberweisung auch nie nutzen. Weil meine Bank diese Daten haben muss und nach einer gewissen Zeit entsorgt, akzeptiere ich es für die Bank. Aber wer sagt, dass Sofortüberweisung nicht ein Profil im Hintergrund anlegt und die gewonnenen Erkenntnisse dann verkauft? Z.B. in Form eines Scoring?

Aber bitte, jede(r) soll das machen wie es ihm oder ihr gefällt.

1

Erstmal eine Anfangsfrage .. bist du im Besitz eines online Bankings für dein Bankkonto ?

Gut.

1. Dann musst du bei deiner Bestellung die Zahlungsmethode „sofortüberweisung“ wählen.

2. Dann wirst du nach absenden deiner Bestellung automatisch an die Website von Klarna verbunden.

3. Dort wirst du nach dem Banknamen gefragt. Dort gibst du den Namen deiner Bank ein.

4. Dann wirst du nach dem Anmeldenamen und nach dem Pin für dein online Banking gefragt. Diese beiden Sachen gibst du ein.

5. Du solltest dann einen TAN bekommen. Nun kommt es darauf an wie du ihn erhältst , entweder per Generator wo du die Karte einsteckst oder per SMS oder per separater App von deiner Bank.

6. Dann gibst du den erhaltenen TAN ein und schon ist die Sache erledigt , sofern genug Geld auf deinem Konto ist.

Sollte verständlich genug sein :) solltest du trotzdesen noch fragen haben , frag gerne :)

1

Was möchtest Du wissen?