Sofort Hilfe bitte, Der Boiler tropft, ich denke, er hat starken Überdruck. Wo lass ich den Druck ab?

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Elektronik, defekt, Wasserschaden) Bild 2 - (Elektronik, defekt, Wasserschaden) Bild 3 - (Elektronik, defekt, Wasserschaden)

6 Antworten

Warmes Wasser an machen? Eine scharfe Installation ist das, die Steckdose hat da nichts zu suchen. Vermieter in Kenntnis setzen und einen Profi kommen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse dich nicht verrückt machen. Die Steckdose ist eine Feuchtraumdose mit IP45.

Ob der starken Überdruck hat, darf angezweifelt werden, bzw sollte gemessen werden. Vielleicht gibt es im Haus eh einen Druckminderer, wenn ja, sollte der auf 4 Bar eingestellt sein.

Schau doch mal genauer hin, wo genau das Tropfwasser her kommt! Ich vermute eine undichte Stelle am Warmwasser Auslaufanschluss vom Boiler.

Das Teflonband sieht schon danach aus, und Teflonband an dem Anschluss hätte ich nicht verwendet. Da gehört Hanf mit üblichem Dichtmittel hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das wasser erst mal raus ist, kann schon von hier aus nichts mehr passiren. es sollte auf jeden fall der stecker gezogen werden, damit der boiler nicht trocken heizt...

um den rest soll sich bitteschön der vermiter kümmern... genau dafür zahlst du ja miete.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab jetzt erstmal das ganze Wasser aus den Beueler gelassen kann mir jemand sagen wie ich jetzt weiter vorgehen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

>da er genau auf eine Steckdose tropft< die hat da schon mal Grundsätzlich nichts zu suchen, es ist kein Überdruck, nur Undichte Leitung, sofort Vermieter benachrichtigen, solange das Gerät nicht Benutzen,Sicherung ist ja schon raus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

FRAGE: wo tropft er ?.

Er könnte an Schlauchanschluß trofen, oder der Wasserbehälter ist kaputt.

Der kann durchrosten, oder reißen.

Sicherung raus, Wasser raus, Fachmann ran, vermutlich neuen kaufen, und dabei die Steckdose verlegen.

Wird schon.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?