So genannter Bauernkürbis- wie lang ist der im Zimmer haltbar?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ein Trockenes nicht zu warmes Plätzchen hat mehrere Monate. Unsere lagern im Flur ca 15°C da wird der letzte meist erst mitte Mai geschlachtet.Sind Dickschalige(gelber Zentner) die letzten.

LG Sikas

Bauernkürbis, das ist weniger eine Zuchtform als eine wilde Bezeichnung! Kürbisse halten sich generell mindestens 2-3 Monate, aber sie sollten keinen Frost, aber auch nicht zu viel Wärme abbekommen. Leg ihn hin, beobachte ihn, und schlachte ihn, wenn er schrumpelig wird oder Schadstellen zeigt. Ich habe Sorten, die es gut bis zum April schaffen.

Auf der Fensterbank wird er nicht so lange halten wie sonstwo. Also besser vor der Verwendung eventuell als Tischdeko nehmen. Hält sich an und für sich sehr lange (Monate). Sollte er vergammeln, bevor du ihn zubereiten konntest, war es wenigstens eine schöne Deko. Kürbisse sind ohnehin besser als Schweinefutter geeignet als zum menschlichen Verzehr. Ich finde die schmecken entweder fad oder gar grauenhaft. Als Suppe gehen die noch am ehesten, gibt aber auch weit bessere andere Suppen.

Was möchtest Du wissen?