Sky Lastschrift wurde zurück gegeben

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bekommst eine Mahnung und du hast ein paar Tage Zeit, diese zu überweisen. Achte darauf, dass die Frist mit dem Tag beginnt, an dem Sky die Mahnung erstellt und nicht wenn sie bei dir eintrifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde selber aktiv und melde dich bei Sky- Sag denen dass ne Rücklastschrift kommen wird und dass du die Angelegenheit aus der Welt schaffen willst. Entweder du überweist den Betrag an SKY manuell oder hoffst dass der Mitarbeiter dir vertraut und beim nächsten Rechnungslauf beide Monate einzieht. Aber die Rücklastschriftgebühren musst du wohl bezahlen :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise bekommt man von Sky per Post eine "Mahnung" bzw "Zahlungserinnerung" bevor das Angebot eingestellt wird.

Wurde die Abbuchung aktiv Rückbelastet (Kontodaten falsch, Rücklastschrift) - oder passiv (kein Geld drauf) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thom8282
12.06.2014, 13:55

mein Konto war nicht ausreichend gedeckt

0

Zahle oder überweise den Betrag jetzt sofort.

Dann kannst Du abwarten, ob und wann weitere Forderungen auf Dich zukommen.

Zunächst hast Du erst einmal Deine Zahlung vertragsgerecht durchgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

letzteres. ruf da an und erklaer die sache. die lassen mit sich reden und wenn du hoeflich bleibst sollte es auch ohne weitere Kosten von statten gehen. Die Rueckbuchung von ca 9 Euro wirst du allerdings zahlen muessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thom8282
12.06.2014, 13:54

9 Euro gebühren ist aber heftig. Naja meine eigene Schuld. Werde dann mal bei der Hotline anrufen

0

Was möchtest Du wissen?