Skizze auf Wand zeichnen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als 'nen (weichen) Bleistift zu nehmen. Die Konturen verschwinden, bzw. verblassen schon noch mit dem Übermalen. Zum Schluß ziehst Du die doch sowieso noch mit schwarzer Farbe nach. Solltest Du zumindest, denn nur so sieht das Bild erst richtig gut aus...

Also es soll das "Welcome to fabulous Las Vegas" Schild werden, d.h. dass ich bezweifel dass es gut aussehen wird wenn alles schwarz umrandet ist, meinst du nicht?. :s

0

zeichenkohle dürfte eventuell leichter zu entfernen sein. ich würde dir aber trotzdem zu einem weichen bleistift und zur entfernung zu einem typenreiniger oder guten radiergummi raten.

außerdem: wenn du die skizze übermalst, braust du sie doch eh nicht mehr zu entfernen, von daher kannst du eigentlich nehmen was du willst.

Nimm die bewährte Kreide, die brauchst du nicht zu entfernen, denn sie lässt sich problemlos überstreichen. Sollte deine Projektierung nicht klappen, Maßstabsgerecht von kariertes DIN A4, auf die Wand übertragen.

Bleistift ist bisher immernoch das Beste. Oder Kohlestifte vielleicht.

Außerdem malt man ja nicht so dick, dass man es hinterher nicht übermalen könnte.

Du wirst die Konturen doch eh später mit schwarzer Wandfarbe übermalen, oder? Mit der schwarzen Farbe lässt sich der Bleistift gut verdecken.

Ansonsten geht auch Tesakreppband

Was möchtest Du wissen?