Ski fahren : nimmt man da ab?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Abnehmen tust du nur, wenn du deinen Kalorienumsatz erhöhst. Dazu musst du mehr Kalorien (durch Sport) verbrauchen als du durch Essen wieder zulegst. Wenn du also nach den Ski-fahren nicht mehr isst als vorher (ACHTUNG! Nicht hungern!), dann wirst du wohl etwas an Gewicht verlieren ;)

Wenn du mit Ski fahren anfängst, schwitzt du mehr und empfindest es auch als anstrengend. Da nimmst du auch erstmal ab, auch wenn du vllt etwas mehr isst als vorher. Hat sich dein Körper dann aber an die Belastung gewöhnt, schwitzt du weniger und nimmst auch nicht mehr ab.

Skifahren ist anstrengend, also wird dein Energiebedarf (Kalorien, die du am Tag benötigst) steigen. Wenn du diesen Energiebedarf deckst, nimmst du nicht ab. Deine Muskeln wachsen wegen des Sports, aber du führst deinem Körper genug Kalorien zu, damit er keine Reserven aufbrauchen muss.

Wenn du abnehmen willst, baue auf ein Energiedefizit, sprich iss weniger als dein Körper braucht. Er greift dann auf Energiereserven (z.B. Fettzellen) zurück, verwandelt die in Energie und du scheidest sie aus. Wichtig dabei ist, dass du viele Proteine zu dir nimmst und Sport machst, sonst fängt dein Körper während der Hungerphase irgendwann an Muskelmasse zu verspeisen.

Skifahren beansprucht die Muskulatur der oberen und unteren Extremitäten, es ist also ein ganzheitlicher Sport. Du wirst mit Sicherheit ein paar Kalorien verbrennen, ob es aber zum gezielten Abnehmen insbesondere am Bauch reicht, das möchte ich nicht versprechen. Was natürlich viel mehr fordert, ist der Langlauf. Vielleicht kannst du vor Ort auch in die Loipe, dort ist richtiges Cardio-Training angesagt. Der große Vorteil im Skifahren liegt aber auch darin, dass deine Gelenke geschont werden. Viel Spaß beim Skifahren.

Hör ich zum erstenmal, dass Skifahren gelenkschonend ist... Eigentlich ist das eine Ziemliche Belastung für die Beine/Rücken.

Thema Abnehmen am Bauch: Man kann mit keiner einzigen Sport Art gezielt an einer bestimmten Stelle abnehmen. Das macht der Körper immer so wie er will, meistens relativ gleichmäßig. In wie weit der Bauch dabei integriert ist, hängt von der Person ab, nicht von der Sportart.

1

Wie bei jedem Sport ist es generell gesund wenn man sich an der frischen Luft bewegt. Du trainierst ja aber zum Einen nicht estimmte Bauchmsukeln, wenn dann deine Beine. Außerdem nimmst du deswegen jetzt nicht explizit am Bauch ab. Wie jeder Sport/ jede sportliche Betätigung tust du deinem Körper aber was Gutes und bei ausreichender Betätigung nimmst du dann auch mal was ab. Von 4 Tagen Skiurlaub hat jetzt aber noch niemand Kilos verloren ;)

Vergesst, dass Skifahren ein Sport wie Laufen oder Schwimmen ist. Das ist es nur, wer die Abfahrt sich auch durch Rauflaufen selber erarbeitet.

Dass Buckelpistenfahren sicher mehr Kalorien verbrennt also auf der gewalzten Bummelpiste ist klar, aber bis du davon etwas abnimmst, streiken die Knie.

Also, rauflaufen, dann bringt es auch was.

Aber man fährt ja Ski zum Spaß und nicht zum Anbnehmen ;)

Skifahren ist extrem anstrengend. Ich würde mal sagen, dass man sicher davon abnimmt, wenn man denn zuvor nicht schon eine Sportskanone war. Eine Woche im Urlaub mal ein bisschen "rumski-en" wird wohl aber keine sichtbaren Ergebnisse zeigen.

Ja, wenn man den ganzen Tag Ski fährt, nimmt man ab. Vorausgesetzt, man stopft sich in der Mittagspause nicht grad Pommes rein.

Man kann nicht steuern wo man abnimmt, aber man nimmt ab (normal viel essen vorausgesetzt).

Ich denke, du merkst, dass du abnimmst, wenn du nach zwei, drei langen Skitagen am Abend mal in tief in dich rein fühlst. Ist ein verdammt anstrengender Sport.

Ich denke eher, du bekommst durch das Skifahren noch mehr Appetit. ;)

Ein bisschen, wenn du am Abend nicht zuviel isst

von einer Woche schiurlaub werden dir höchstens die Beine weh tun mehr aber auch nicht

Was möchtest Du wissen?