Sind Zivilpolizisten von der Kriminalpolizei?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

einfach so werden sie es bestimmt nicht gemacht haben .. so langweilig ist den Beamten bei der Polizei normalerweise nicht ..

Polizeibeamte in zivil sind nicht zwangsläufig von der Kriminalpolizei. Auch die Beamten der Schutzpolizei (sowohl im Einzeldienst als auch bei der Bereitschaftspolizei) versehen Dienst in ziviler Kleidung (wenn es sinnvoll/notwendig ist).

Für die Durchsuchung einer Person und mitgeführter Sachen gibt es versch. gesetzliche Ermächtigungsgrundlagen und dementsprechend versch. Voraussetzungen die vorliegen müssen, damit die Maßnahme rechtmäßig und nicht rechtswidrig ist.

Wenn die Identität einer Person festgestellt werden soll und sich diese Person nicht ausweisen kann/will, darf sie zum Zwecke der Identitätsfeststellung durchsucht werden.

Beim Verdacht einer Straftat ist die Durchsuchung der Person gem. §102 StPO möglich, wenn davon auszugehen ist, dass bei der Durchsuchung Beweismittel aufgefunden werden können.

Außerdem gibt es in den Polizeigesetzen der Bundesländer noch versch. Ermächtigungsgrundlagen für eine Durchsuchung (in Hessen z.B. §§18, 36, 37 HSOG). Hier dürfen Personen z.B. dann durchsucht werden, wenn sie sich an bestimmten gefährdeten Orten aufhalten und bei einer präventiven Identitätsfeststellung auch zum Zwecke der Eigensicherung.

Dank Dir! Wieder mal eine sehr kompetente und informative Antwort (wie immer) Danke auch all den anderen. LG :)

0

Das ist nicht immer Kriminalpolizei. Aber die kennen íhre Pappenheimer und natürlich dürfen sie das.

Zur Frage oben:

Nein, Polizisten in ziviler Kleidung müssen nicht zwangsläufig von der Kripo sein - in den meisten Fällen (wenn sie auf der Straße Leute "kontrollieren") sind es jedenfalls nicht.

.

"Einfach so" kann und wird die Polizei niemanden durchsuchen. Es gibt bestimmte Orte (Bahnhöfe, Rotlichtviertel,...) wo die Polizei verdachtsunabhängig kontrollieren und dann auch durchsuchen darf. Dabei verlassen sich die Polizisten auf ihre Erfahrung und kontrollieren dann eben Leute (und dabei erwischen sie natürlich auch viele "unbescholtene Bürger", die nix angestellt haben).

.

Bei Durchsuchungen gebietet es - wie du richtig sagst - die Menschenwürde (bzw. das Grundrecht der Menschenwürde) dass nicht jeder dabei zugaffen kann. An manchen Örtlichkeiten geht es und an manchen eben nicht. Generell hast du aber Recht damit, dass Durchsuchungen nicht "in aller Öffentlichkeit" statt finden sollten!

und dürfen sie auch meine fotos, sms und co. auf meinem handy durchsuchen?

0
@DpsyV

ich hatte dir umfassend geantwortet und bevor ichs senden konnte, hat GF die Seite (deine Frage) gelöscht.

Damit ich antworten kann, stelle die Frage bitte als NEUE FRAGE - danke

0

Muss ich als (geschädigte) Zeugin vor Gericht erscheinen bzw. eine Aussage machen?

Muss ich als Zeuge im Gericht aussagen, auch wenn ich selbst von der Straftat betroffen bin? Ein Mann hat mir via WhatsApp gedroht mich umzubringen, Bilder von Waffen etc. wurden mir geschickt, außerdem wolle er mir auflauern bzw. mich verfolgen. Mit der Person bin ich nicht verwandt oder verschwägert. Dies wurde bei der Polizei meinerseits angezeigt. Die Person ist Mitglied eines Clans, der illegal mit Waffen handelt und Zwangsprostitution betreibt. Durch meine Infos zur Person, konnte die Kriminalpolizei dem Clan auf die Schliche kommen und viele Mitglieder des Clans, auch die Person die mir gedroht hatte, müssen sich nun vor Gericht verantworten. Ich bin in dem Prozess als Zeuge geladen. Ich habe aber Angst, eine Zeugenaussage zu machen, weil ich befürchte dass andere Mitglieder des Clans mir dann tatsächlich etwas antun werden. Muss ich wirklich vor Gericht erscheinen und eine Aussage machen?

...zur Frage

Mit ca. 0,5 g Gras erwischt! Was erwarten?

Guten Tag Leute, ein Kollege von mir wurde mit ca. 0,5 g Gras erwischt. Er saß in einem PKW mit einem anderen Kollegen auf einem Parkplatz. Der mit dem Zeug war Beifahrer, beide haben zu dem Kontrollzeitpunkt noch nicht geraucht. Als beide von Zivilpolizisten durchsucht wurden, fanden sie bei meinem Kollegen wie gesagt 0,5g. Was kommt auf ihn zu ? M 20 Führerschein ( Probezeit ) ? Erstes mal erwischt worden. Er hat gegenüber der Polizei angegeben, sowas einmal im Jahr oder alle zwei Jahre mal zu machen. Was hat er zu befürchten ?

...zur Frage

Dealer wurde erwischt und Chatverlauf wurde durchsucht?

Ich bin 18 Jahre alt und hatte heute eine Vorladung wegen illegalem Erwerb und Besitz von Cannabis. Das Handy von dem Dealer wurde durchsucht und es wurde ein Chatverlauf gefunden. In einem Zeitraum von einem Monat wurde festgestellt, dass ich öfters etwas von ihm gekauft habe, was aber nie 5 Gramm überschritten hat. Das war alles vor ca. einem Jahr, wo ich aber noch 17 war.

Vor ca. einem 3/4 Jahr wurde ich durchsucht und es wurden 0,7 Gramm gefunden, aber das Verfahren wurde eingestellt. Dort wusste man aber noch nichts von dem Chatverlauf.

Was wird mich jetzt erwarten, vor allem wegen meinem Führerschein, den ich bereits habe.

...zur Frage

Anzeige-Sexueller Nötigung, muss ich vor Gericht?

Hallo Liebe Community,

ich bin 16 und habe im Januar gegen einen Jungen eine Anzeige gemacht, wegen Sexueller Nötigung/Vergewaltigung. Dazu hat heute die Polizei angerufen und mein Bruder muss auch als Zeuge... zur Kriminalpolizei zur Vernehmung... nur muss man danach zum Gericht? Ich habe so Angst davor, was ist wenn alle dem Jungen glauben und nicht mir? Was ist wenn ich Strafe Zahlen muss, und nicht Schuld bin? Denn sowieso wird der Junge sagen "Das ich das wollte", was wird passieren? Habt ihr vielleicht Erfahrungen gesammelt?

Danke im voraus LG

...zur Frage

Wie kann man bei der Kriminalpolizei anfangen?

Wie wird man zum Kriminalpolizist?

Ich bin momentan 16 Jahre alt und gehe auf eine Fachoberschule, wo ich mein Fachabitur in dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung mache.

Ich lebe in Hessen.

Früher wollte ich immer zur Bundespolizei, doch momentan finde ich, dass mir die Kriminalpolizei mehr zusagt - also meine Frage, wie wird man Kriminalpolizist in Hessen?

Soweit ich weiß kann man in Hessen direkt in den Beruf des Kriminalpolizisten einsteigen, oder irre ich mich da?

Was muss man außerdem noch für Qualifikationen mit sich bringen, man muss ja auch studieren, oder?

-

Danke für jede Antwort die mir weiterhilft!

...zur Frage

Was darf die Polizei bei einer spontanen Personenkontrolle?

Hallo Leute. Ich würde gerne mal wissen wenn ich zu Fuß unterwegs bin was die Polizei bei einer Personenkontrolle darf und was nicht?

Ich hatte in einer woche zwei Polizei Personkontrollen. Einmal am Hbf von 3 normalen Polizisten die auf mich zugerannt kamen. Die wollten mein ausweis sehen und haben mich komplett durchsucht. Und dann gestern von 2 Zivilpolizisten. Wobei ich sagen muss das ich gestern echt Angst hatte. Weil die mussten mich schon beobachtet haben als ich aus der Pizzeria raus ging lief ich 200 meter und sie kamen angefahren bzw. angebraust. Stiegen aus und sagten ey bleib mal stehen. Richtig unfreundlich für mich sah das so aus als ob die mich ausrauben wollten 2 jüngere kerle die aussahen wie kriminele mitten in der Dunkelheit sonst war kein Mensch zu sehen. Dann zeigte der eine mir eine art hundemarke wo drauf stand Kriminalpolizei. Für mich sah das aus wie aus einen Spielzeughandel. Hätten ja auch betrüger sein können. Dann sagte ich das mir das jetzt nicht viel sagt. Dann wurde der andere sehr laut und sagte hier kannst du nicht lesen und zeigte seinen richtigen ausweis. Und haben mich natürlich wieder durchsucht und musste alles auf die Motorhaube legen. Hatte echt angst das die jetzt mein handy und Portemonnaie einstecken.Dürfen die das überhaupt? Ich hab doch garnichts gemacht. Und dann sind die meistens noch richtig unfreundlich und fragen woher man kommt. Und wenn man versucht seine meinung zu sagen werden die noch frecher und unfreundlicher. Hat man als Bürger nicht irgendwelche Rechte bei sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?