Sind Staketenzäune aus Kastanienholz - oder Buche?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Kastanienzaun bzw. Staketenzaun besteht aus dem Holz der Edelkastanie, welches es sehr beliebt macht und dazu noch schick aussehen lässt. Die meisten Kastanienhölzer kommen aus England oder Frankreich, unterscheiden kann man beide aber kaum, sind aber beides hochwertige Holze (siehe den Artikel auf https://staketenzaun-kaufen.de/kastanienzaun/ ) Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ;) Viel Spaß beim Bauen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für Staketenzäune aus Kastanienholz wird die Edelkastanie - Esskastanie, castanea sativa verwendet. Das Holz der Rosskastanie ist nicht Minderwertig, aber es ist für den Einsatz im Garten nicht geeignet, da es nicht Witterungsbeständig ist. Auch die Buche ist nicht für den Garteneinsatz geeignet. Aber bei den Staketenzäunen gibt es Unterschiede: Der englische Zaun ist locker gestrickt als der französische, deshalb wird der Draht oft mit Klammern geheftet, damit die Staketen nicht rausrutschen. Vorsicht bei zu billigen Angeboten, manchmal wird auch statt Kastanienholz das Holz der Haselnuß verwendet und als Kastanie verkauft. Haselnuß ist lange nicht so haltbar wie das Holz der Kastanie. Viele Fotos zu Staketenzäunen und Info fíndest Du hier: http://www.graen.de/26-0-Staketenzaun-Kastanienzaun-Holzzaun-Rollzaun-Bildergalerie.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Topina, Staketenzaun gibt es auch aus Kiefernholz sehr preisgünstig und ist auch bekannt als Lattenzaun. Wäre das noch eine Variante für Dich? Du kannst einzelne Zaunlatten bekommen und einzelne Querriegel alles in verschiedenen Längen und haltbargemacht durch Kesseldruckimprägnierung. Schwieriges Gelände gibt es für diesen Zaun nicht. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Leider wird dieser Zaun zum Teil ganz schlimm verramscht. Dabei ist der klassische Gartenzaun immer wieder schön und paßt genau zum aktuellen Trend Landlust, besonders hübsch, wenn einzelne Blumen durch oder drüber ranken. Wir vom online-shop www-holz-im-garten.de wünschen Dir ein gutes Näschen für die richtige Entscheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Kastanienzäune bestehen schon aus Kastanienholz der Eßkastanie und nicht aus Buchenholz, welches man ja auch rel. leicht erkennen kann. Roßkastanien(Aesculus) haben ja mit den Eßkastanien wenig zu tun, auch ist deren Holz dagegen eher minderwertig und nicht für Zäune geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Topina
13.10.2011, 08:05

Bin noch nicht sicher , ob das so ist. Die Edelkastanie (Eßkastanie) gehört doch zur Familie der Buchengewächse. Topi

0

Was möchtest Du wissen?