Sind Schizophrene Soziopathen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schizophrenie ist eine Krankheit, ein aus dem Gleichgewicht geratener Stoffwechsel im Gehirn, weshalb Sinneseindrücke falsch interpretiert werden.

Psychopathie oder Soziopathie ist eine Persönlichkeitsstörung.

Quasi ein Mensch mit einem Charakter, dem die typischen menschliche Eigenschaften, die, die uns von Tieren unterscheiden, fehlen.

Ein von Schizophrenie betroffener Mensch weiß immer noch, was Anstand und Mitgefühl sind. Er versteht nur Menschen und Situationen falsch.

???Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Es mag sein, dass Soziopathen schizophren sein können, aber umgekehrt gilt diese Aussage nicht per se.

Saskiakia1998 16.07.2017, 14:00

Ich bin schizo und kann keine zwischenmenschlichen Beziehungen aufbauen. Kann keine Gefühle empfinden, konnte aber mal. 

0
halvehahn 20.07.2017, 01:11
@Saskiakia1998

Wenn Du Freude daran empfindest, Deine Mitmenschen, auch Deine Familie zu manipulieren, auszunutzen und zu Deinem eigenen Vorteil durch Zwang, Druck und Gewalt für Dich "arbeiten" läßt, wenn Du ohne schlechtes Gewissen andere um ihr Geld betrügst und Dich dabei sauwohl, wichtig und mächtig fühlst, dann könntest Du eine Soziopathin sein.

Was ich schwer bezweifle.

Du klingst traurig und allein und voller Selbstzweifel.

Traurigkeit und Angst kennt ein Soziopath nicht, er hat ein übergroßes Ego.

Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und dass Du die Krankheit überwindest.

0

Ich bin kein Soziopat, weil ich Schizophren bin. Das sind zwei verschiedene Sachen. Die können miteinander auftreten, müssen sie aber nicht. Ist wie bei jeder anderen psychischen Krankheit.

Saskiakia1998 16.07.2017, 17:39

Sorry, wollte Daumen nach oben geben

0
pandaking 16.07.2017, 22:42

Alles gut^^

0

Das sind zwei verschiedene Krankheitsbilder.

(Was nicht ausschließt, dass es Schnittmengen gibt.)

Schizophrene sind keine Soziopathen und waren es auch nie.

halvehahn 20.07.2017, 01:01

Richtig. Danke Dir. Kann den Mist nicht mehr hören oder sehen vom "gefährlichen, gemeinen Schizophrenen".

Wer hat eigentlich wann diesen diskriminierenden Quatsch in die Welt gesetzt? Man müsste jeden verklagen, der das verbreitet.

1

Was möchtest Du wissen?