Sind Orangen gesund?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja die sind gesund. Wenn du sie abends isst, kann es aber gut sein, dass du mitten in der Nacht hunger bekommst wegen dem ganzen Fruchtzucker, der das Insulin hochschießen lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mandibula
14.12.2015, 08:31

Warum postest du dauernd, wenn dir doch jegliches Basiswissen fehlt.

Fruchtzucker (= Fruktose) hat keine Auswirkung auf Insulin

Die Insulinwirkung von Orangen beruht auf dem auch enthaltenen Traubenzucker (= Glucose)

0
Kommentar von AppleTea
14.12.2015, 22:23

Dann eben Glucose statt Fructose. Ein Haufen Insulin wird eben trotzdem ausgeschüttet bei Obst. Aber was heißt hier "dauernd" ? Und was weißt du über mich und mein Basiswissen??

0

Obst ist immer gesund und gerade Orangen enthalten viel Vitamin C, also gut fürs Immunsystem ;)

Eine herkömmliche Orange enthält knapp 40 Kalorien, also die Frage, ob sie dick machen hat sich somit selbst erübrigt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall gesund. Man kann ruhig 2 Orangen pro Tag essen. Ist nicht schädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenn jemanden, der ist auch täglich eine orange ..bzw zwei, eine (junge) frau und ihr mann ..als sie mal damit aufgehört haben sind sie beide krank geworden ..also: iss ruhig ;)

und ..ob es dick macht wenn du gleich drei isst ..weiß nicht, kannst ja vllt dafür auf die tägliche schockolade (oder was du so isst/trinkst an ungesundem) verzichten ..aber das wirst du ja auch merken im endeffekt:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht gesund:

Heute wissen die Experten, dass der im Obst enthaltene Fruchtzucker bei Weitem nicht so harmlos ist, wie früher angenommen. Er verschlimmert Zahnkaries deutlich, fördert eine Fettleber und steigert die Blutfette, besonders die Triglyceride. Zudem sättigt er nicht, fördert somit das Übergewicht und sogar die Harnsäurewerte können durch übermäßigen Fruchtzuckerver-

zehr ansteigen. „Der erhöhte Konsum von Fruchtzucker kann alle Facetten des metabolischen Syndroms bis hin zu Übergewicht und Diabetes begünstigen

http://www.bdsn.de/fileadmin/user_upload/PDF_Presse/20_Februar_2013_Zu_viel_Obst_ist_ungesund.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Orangen sind gesund nur enthalten Sie auch viel Fruchtzucker. Darum gilt hier dass selbe wie bei Orangensaft und durst, nicht als Hauptmahlzeit geeignet....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit der Säure klar kommst denk ich ist es nicht schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein machen sie nicht ;)

Ohne Gewähr.. Veri meinte es ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?