Sind Nougat-Bits gesund?

7 Antworten

Hallo! Nugatbits sind Süssigkeiten, die man nur ab und zu als besonderen Leckerbissenessen sollte. Milch spült nix frei, Milch ist einfach ein Nahrungsmittel wie viele andere auch.

Hihihi - nette Definition - es kann in der Tat jedoch so sein, dass Du zuviel Insulin produzierst und Du somit an Unterzucker leidest. Wenn Du sonst keine Beschwerden hast, wie Übergewicht , Verstopfung usw. dann spricht eigentlich nichts dagegen, es so weiter zu machen.

Ich kann mir vorstellen, dass du bei übermäßigem Verzehr von diesen Nougat-Bits etwas an Gewicht zulegst, aber es kommt sicher zu keiner Verkalkung der Arterien und Venen und mit Milch die Adern wieder frei spülen hab ich auch noch nie gehört xD

Wie viel nimmt man zu wenn man ein ganzes Glas Nutella isst (750g)?

Hallo also ich wollte fragen wie viel man zunimmt oder ob man überhaupt zunimmt wenn man ein ganzes 750 gramm Glas Nutella isst, wenn man sich den ganzen Tag nicht bewegt hat (also nur vorm Laptop, Handy und TV gesessen und ein paar handstände im Zimmer gemacht). Weil ich bin stark Untergewichtig (BMI 13,7) und darf mich nicht viel bewegen und muss zunehmen aber ich hab Angst dass ich zu viel zunehme wenn ich das ganze Glas jetzt esse :/ (bitte kommt jetzt nicht mit solchen Sprüchen ich könnt ja 100 Gläser essen... ich mein das Ernst) Danke schonmal für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Venen stark sichtbar und blau nach Heparinspritze bzw arterieller Punktion und Schmerzen. Bitte Hilfe... Was ist das?

Seit einer Arterienpunktion und vorangegangener Heparinspritze in den Bauch, sieht man an meinem ganzen Koerper Adern, die man vorher nicht sehen konnte. Sie sind wirklich ueberall, Kniekehle, Haende, Gesicht, Arme... sie sind blau, treten aber nicht hervor. Muss dazu sagen dass ich uebergewichtig bin und sie vielleicht ehrvortreten wuerden wenn ich schlank waere. Jedenfalls habe ich ausserdem staendige Schmerzen die sich so anfuehlen (vom Verlauf her) als waeren es die Venen. Nun weiss ich das Venen nicht weh tun koennen. Die Schmerzen wandern ausserdem im ganzen Koerper umher. Herzstolpern habe ich auch sehr oft. Ich war bei mehreren Aerzten: Keine Entzuendungswerte im Blut, D-Dimere negativ, EKG in Ordnung, Sauerstoff im Blut auch bestens. Ich sollte vielleicht dazu erwaehnen dass der Arzt der die Arterienpunktion durchgefuehrt hat, zwei Mal ansetzen musste und die Stelle auch nicht desinfiziert hat. Ich hatte dabei unfassbar starke Schmerzen. Kann es sein dass er dabei etwas verletzt hat? Ich weiss langsam wirklich nicht mehr weiter. Im Januar wird noch ein MRT meines Kopfes gemacht. Ich weiss langsam wirklich nicht mehr weiter. Diese Schmerzen und die sichtbaren Adern und dazu noch das Herzstolpern machen mich fast wahnsinnig. Ich kann mich auf nichts konzentrieren. Hat vielleicht jemand noch einen Tipp was es sein koennte bzw. einen Ansatz was man noch untersuchen koennte oder tun koennte damit es besser wird? Achso bei den Adern ist die Temperatur uebrigens egal. Meine Haende sind fast immer warm und man sieht die Adern trotzdem stark.

Ich bin weiblich, 26 Jahre alt, adipoes aber ich rauche nicht, gehe regelmaessig ins Fitness Studio und gehe jeden Tag mindestens ne Stunde zu Fuss. Meine Ernaehrung war in den letzten 2 Jahren ueberwiegend vegan, esse jetzt aber wieder regelmaessig Fleisch oder Fisch. ALs Vorerkrankung hab ich nur eine Schilddruesenunterfunktion (Kein Hashimoto) die mit 125 mg Euthyroxin behandelt wird (Werte laut 2 verschiedenen Aerzten Internist und Endikrinologe auch im Normbereich!!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?