Sind Malteser Hunde krank anfällig?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne 4 Malteser, habe selbst einen. Wenn Du die Augen immer frei schneidest (lass es Dir in einem Hundesalon zeigen) und den Hund pflegst, dann ist er genauso unempfindlich, wie andere. Die, die ich kenne, hatten noch nie irgend eine Krankheit und das Problem mit den Augen haben alle Hunde, die einen langen Pony haben.

Augen Haare unterhalb des Auges zupfen wir aus den Augenwinkeln beim schneiden-nachwachsen pieksen dann die Stoppeln noch mehr in die Augen ...

wenn man die Augen jeden Abend oder Morgens säubert ist das auch kein Problem...

0
@weisseperlen

Na, die Stoppeln bilden sich ja nur, wenn man ganz kurz rasiert. Das tun wir ja nicht. Also wir sind mit dem Schneiden sehr zufrieden und der Hund auch. Keinerlei Tränenfluss. Also kann ja nix pieksen. Sehe ich jedenfalls so. Natürlich kann man die Haare auch lang lassen und nach Deiner Methode vorgehen. Ganz klar.

0
  • Patella Luxation: wie bei anderen Kleinhunderassen gibt es – vererbt -  oft Probleme mit den Kniescheiben und ihrer Aufhängung, so dass diese aus den Gelenken springen. Aufgrund dieser möglicherweise auftretenden Krankheit sollte man seinen Hund bei Idealgewicht halten, da Übergewicht sich auch auf die Patella Luxation negativ auswirkt.
  • Augenprobleme:  das lange Fell kann in die Augen hängen und zu Reizungen und sogar Bindehautentzündungen führen. Hierauf sollte man achten.

Quelle: http://hunde.deine-tierwelt.de/news_info/info_blog/malteser-693/malteser__maltese_-228/


Wie bei jedem Hund muss man ihn vernünftig pflegen und bei einem seriösen Züchter kaufen!

Hallo Agnes

... such dir einen Züchter wo dein Bauchgefühl stimmt, der dir alles zeigt der dir alle Fragen beantwortet, lass dir die Elterntiere zeigen ...

sei aber nicht bös wenn ein Züchter dir auch Fragen stellt denn man möchte auch wissen wo so ein kleines Bündel hin kommt, ob der Welpe auch genug Zeit und Pflege bekommt usw.

Für ein Tier bzw.Welpen, egal welche Rasse gibt es keine Garantie aber im Großen und Ganzen sind Malteser robust.

kaufe nicht aus Mittleid!!!

 

oke , aber sind die Hunde die privat verkauft werden den schlecht ?

0

ich glaube kleine Hunde sind generell krankheits anfälliger als "größere"

Rassespezifisch kenn ich keine ersten erkrankungen

Große Hunde haben oft Herzprobleme oder HD, kleine zu lange Gaumensegel oder Patellaluxation-hält sich die Waage ;)

0

Ich habe einen Malteser  und finde die Rasse einfach nur toll. Ich bringe meinen Hund alle acht Wochen zum Hundefrisur, der macht die Augen und Ohren frei. Sonst habe ich keine Probleme, ein gesunder, lieber Hund.

Was möchtest Du wissen?