Sind Liebesbriefe veraltet?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an. Wenn du sie vom sehen kennst wie etwa aus der Ubahn/ aus dem Bus, ja dann ist es creepy!

Wenn du sie aber länger kennst, und zwar wirklich!, und auch befreundet seid könnte sie das sehr wohl als süß auffassen!

Kommt drauf an in welcher Beziehung du zu dem Mädchen stehst.

Wenn sie dich schon näher kennt, ihr vllt auch schon mal was zusammen gemacht hab : Dann kannst du das machen, ist einen Versuch wert.

Wenn ihr euch aber noch nicht so gut kennt, sie evtl vllt nichtmal deinen Namen kennt, und ihr eher selten miteinander redet , würde ich es eher lassen, dann ist es doch unheimlich....

Nein, Liebesbriefe aus etwas wundervolles. "Veraltet" ist nur, was nicht mehr gemacht wird. Und warum werden keine Liebesbriefe mehr geschrieben? Weil da Jungen wie du sind, die sich einfach nicht trauen oder "so nen sch***" nicht mehr machen. Dabei finden 99% der Mädchen Liebesbriefe wunderschön und warten sehnsüchtig darauf, dass sie einen bekommen. Warum dann nicht an einen Jungen schicken? Ich würde mir denken, dass die das doch total albern finden, weil die das ja selbst nicht mehr schicken. Irgendjemand muss einen Anfang machen und wenn du willst, dann mach es!:)

Ich finds eig voll süß also ist aufjedenfall persönlicher als bei whatsapp Facebook oder andere Sachen :)

Der Vorteil eines Briefes ist der das man es immer wieder ändern kann und nicht voreilig absendet. Ich bin für einen Brief, hab das auch immer so gemacht und mache das auch heute noch bei meinem Freund nach 12 Jahren.


Was möchtest Du wissen?