Sind kalte Getränke ungesund?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein sie sind nicht ungesund. Sie können an heißen Tagen höchstens zu leichten Kopfschmerzen oder Kreislaufproblemen führen, wenn man sie zu schnell trinkt.

An heißen Tagen wäre es allerdings klüger lau/warme Getränke zu sich zu nehmen, da diese langfristig erfrischender Wirken und dich nicht zusätzlich zum Schwitzen bringen, da dein Körper die kalte Flüssigkeit erwärmen muss und dafür Energie verbraucht (bei Diäten förderlich).

Ja ... entgegen der immer wieder vertretenen Meinung, dass sehr kalte Getränke (und Speisen) nicht ungesund wären, wenn das Außenthermometer genügend Hitzegrade zeigt ... sage ich dir, dass sowohl sehr kalte als auch sehr hieße Getränke (und Speisen) für uns Menschen, für unser Verdauungssystem und für unserer Stoffwechsel ungesund sind.

Wir sind von Mutter Nautr anders ausgerüstet worden, als die Eisbären und andere Wesen, welche seit Jahrtausenden in Eis und Kälte leben ... Und selbst diese Tiere trinken nichts Kaltes, denn wenn sie trinken, dann nehmen sie das Wasser oder Eis über ihre Zunge auf ... und ehe es den Magen erreicht, wird es im Mund und im Rachen "vorgewärmt" ...

Weshalb du ein solches Verlangen nach kalten Getränken hast, dass kann die ein Arzt, der sich mit TCM (Chinesische Traditionelle Medizin) oder ein guter und am Patienten als Mensch interessierter Arzt oder Heilpraktiker ganz genau erklären.

ich glaube, das ist reine gewohnheit. für mich war es sehr befremdlich, als ich vor fast 30 jahren in indien heißen tee (kein schwarztee) bekam, obwohl mir die brühe schon den sari runterlief. da sich bei hitze das blut an der körperoberfläche sammelt, um sich abzukühlen, werden die organe relativ blutleer. so kann man durch heiße getränke einem hitzschlag vorbeugen, weil das blut sofort dahinwandert, wo es heiß wird.

wer probleme mit blase, ischias, oder bandscheiben hat, sollte kalte getränke vermeiden, da sich durch kälte die muskeln verkrampfen. andersherum wirkt heißer tee schnell entkrampfend, zb. bei regelschmerzen. wenn ich ein oder zwei eis am stiel esse, kann ich drauf warten, dass ich am nächsten morgen nicht aus dem bett komme. trinke ich einen heißen tee hinterher, geht es.

man sollte seinen körper gut beobachten und reagieren, wenn man merkt, dass es auf die kälte reaktionen jeglicher art gibt. theoretisch könnten auch magen oder darm betroffen sein.

zu kalt verursacht ein kleiner kälteschock im körper und sollte vermieden werden...

Nein, warum sollte das ungesund sein? Man könnte höchstens Bauchweh oder "Hirnfrost" bekommen, wenn man zuviel Kaltes auf einmal trinkt.

Ich hab mir schon innerhalb von 10 Minuten 0,5 Liter Slush-Eis reingezogen, da ist nix passiert.

ungesund sind die nicht, nur muss das Getränk erstmal Deine Körpertemperatur erreichen, dass heißt Du schwitzt mehr.

Ich trinke sehr gern kaltes Mineralwasser. Ist das ungesund?

In Maßen genossen ist beinahe nichts ungesund. Lass dir deinen Genuss nicht verdrießen.

Sind kalte Getränke ungesund?

In der Natur gibt es im Winter NUR kalte Getränke. Wenn das ungesund wäre, würde kein Tier einen Winter überleben.

Warum habe ich ein solches Verlangen nach kalten Getränken?

Weils frischer schmeckt und die natürlichste Sache der Welt ist.

haha lol nein es ist heiß es kühlt ab und es schmeckt besser sollte das echt ungesund sein was aber nicht stimmt ist apfelschorle trotzdem noch ungesünder

Was möchtest Du wissen?