Sind Gelnägel im Islam verboten/haram?

3 Antworten

24vers31

Und
sprich zu den gläubigen Frauen, daß sie ihre Blicke zu Boden schlagen
und ihre Keuschheit wahren und ihren Schmuck nicht zur Schau tragen
sollen - bis auf das, was davon sichtbar sein darf, und daß sie ihre
Tücher um ihre Kleidungsausschnitte schlagen und ihren Schmuck vor
niemand (anderem) enthüllen sollen als vor ihren Gatten oder Vätern oder
den Vätern ihrer Gatten oder ihren Söhnen oder den Söhnen ihrer Gatten
oder ihren Brüdern oder den Söhnen ihrer Brüder oder Söhnen ihrer
Schwestern oder ihren Frauen oder denen, die sie von Rechts wegen
besitzen, oder solchen von ihren männlichen Dienern, die keinen
Geschlechtstrieb mehr haben, und den Kindern, die der Blöße der Frauen
keine Beachtung schenken. Und sie sollen ihre Füße nicht so (auf den
Boden) stampfen, daß bekannt wird, was sie von ihrem Schmuck verbergen.
Und wendet euch allesamt reumütig Allah zu, o ihr Gläubigen, auf daß ihr
erfolgreich sein möget. (31)

Habe ich da vielleicht die Gelnägel verpaßt?

0

Aber Hände dürfen sichtbar sein. Sie bezog sich mit den Gelnägeln doch auf die Hände.

0

Mit Fake Nâgeln wird dein Wuduu (Gebetswasch) ungültig. Da kein Wasser unter deinen Nägeln kommen.

Bitte lies die ganze Frage bevor du antwortest denn wie ich bereits geschriebne habe, ist es mir schon klar, dass die Gebetswaschung ungültig ist mit Gelnägel

0

Sorry hab ich übersehen, bitte um Verzeihung Schwester. Ja, es ist Haram.

0

Würde mich auch interessieren

Was möchtest Du wissen?