Sind Früchte auch Lebewesen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Wie Dein Finger so sind auch Früchte Teil eines Lebewesens. Und bei Pflanzen sollte man eh umdenken. Manche stellen sich sogar die Frage ob es da Denkprozesse gibt.  Jedweder organischer oder anorganischer Stoff erfährt durch den Kontakt zu anderen Stoffen Veränderungen kinetischer oder substanzieller Art, deren Ergebnis in der Regel oft auf eine Ursache schließen lässt. Es werden also permanent Informationen gespeichert, die aber zum großen Teil - wie beim Wasser - durch die Dynamik der Prozesse wieder verloren gehen. Auf teils abstrakte und / oder philosophische, dennoch nicht vollkommen blöde Theorien über "Denkendes Wasser" möchte ich hier nicht weiter eingehen. Beim Baum wird die Dynamik der Prozesse zum Teil gestoppt, viele Informationen sind über Materialveränderungen längere Zeit abrufbar. Einige dieser Informationen nutzen Pflanzen offenbar selbst und geben sie irgendwie weiter. Beispiel : Bei einem Schädlingsbefall bilden manche Pflanzen Abwehrstoffe. Da ist beobachtet worden, dass gleiche Pflanzen auch hinter dem nächsten Hügel - also ohne "Sichtkontakt" - vorsorglich Abwehrstoffe bilden. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bäume, Sträucher, Hecken... also Pflanzen sind eine Art Lebewesen, Früchte sind Erzeugnisse von ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?