Sind Fake uhren verboten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gefälschte Marken-Waren sind nicht verboten. Du darfst eine Marken-Uhr fälschen (= nachbauen) oder eine Uhr mit einer falschen Marke versehen ("Breitling" draufschreiben usw.), das ist nicht verboten.

Verboten ist es, eine solche Uhr In Verkehr zu bringen. Also zu verkaufen oder zu verschenken. Oder dafür zu werben. Siehe Markengesetz § 14 Ausschließliches Recht des Inhabers einer Marke, Unterlassungsanspruch, Schadensersatzanspruch: http://www.gesetze-im-internet.de/markeng/index.html.

Und neben der Marke (z. B. "Breitling") ist auch noch das Design meist geschützt, siehe DPMA.de. Und meist gibt es auch noch viele Patente auf die technischen Lösungen der Uhr, siehe ebenfalls DPMA.de

Gruß aus Berlin, Gerd

PS. Wenn man solch eine gefakte Markenware kauft, ist das nicht schlimm. Man darf sie nur nicht in die EU einführen, und die Ware kann beschlagnahmt und vernichtet werden, wenn sie abgefangen wird auf dem Transport hierher, und man darf die Ware auf keinen Fall selbst wieder anbieten oder verkaufen, etwa bei ebay!

Danke für deine sehr hilfreiche Antwort!:)

0

ja, sind sie. Weil das Design geschützt ist, gleich, obFake oder nicht

man kann sie nicht legal bestelle, schon gar nicht legal empfangen. .

Ok dann sollte ich es besser lassen :D danke dir

0

ich glaube sie sind sogar illegal, es gibt da so regen über das faken von designergeilen.. aus modischem Aspekt ist es unverzeihlich so etwas zu trage, bitte kauf eher eine noname ihr oder spare auf eine echte!!

hier kannst du fake Uhren kaufen -> http://www.ttw888.com/

die Ware kommt aus England...

Auch noch Tipps für die Illegalität geben...

0

Was möchtest Du wissen?