Sind E-Zahnbürsten wasserfest?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Normal sind die Spritzwasserdicht.

Also nicht geeignet um sie unter Wasser zu Tauchen.

Ich Verstehe nur nicht wie du Zeit Sparen willst wenn du unter der Dusche die Zähne Putzt ??

Du Verursachst höhere Kosten durch das Längere Laufen lassen des Duschwassers sonst nix. Duschen Verbraucht soviel Energie wie 25 Staubsauger gleichzeitig.

Es sei denn du kannst dich mit einer Hand Waschen und mit der anderen Hand die Zahnbürste so Führen das du sie dir nicht in den Hals rammst :-)

dotschie 16.06.2011, 16:21

Während die Spülung einwirkt, da muss ich eh ein paar Minuten warten und kann dann währenddessen Zähne putzten.

0

Wenn sie einen fest eingebauten Akku haben, dann kein Problem.

Teile mit Batterien oder Kabelanschluss solltest du nicht ins Wasser tauchen.

Ja klar sind die wasserfest, oder wie reinigst du denn dein Handstück?Da bei uns mehrere Personen ein Handstück teilen, wasche ich es sogar ab und zu mit Flüssigseife und nem Schwammtuch, selbst der Seifenschaum macht dem nix aus...

kannst ruhig mit duschen gehen, spart man morgens viel Zeit

Du hast wohl bislang Deine Zähne trocken geputzt, wem fällt denn sowas ein?

dotschie 14.06.2011, 00:36

Ja, schon klar. Aber es könnte ja einen Unterschied machen, ob Wasser nur auf den Bürstenkopf oder auf das ganze Gestell kommt. Ich wollte ja nur sichergehen, dass ich nichts kaputt mache.

0
dompfeifer 14.08.2014, 12:28
@dotschie

Der Hersteller verkäuflicher elektrischer Zahnbürsten muss gewährleisten, dass die Geräte bei normalem Gebrauch einsatzfähig sind. Und zum normalen Gebrauch gehört eben auch die Befeuchtung des Gestells mit nassen Händen oder rücklaufendem Wasser vom Bürstenkopf.

0

Die meisten elektrischen Zahnbürsten sind wasserfest.

Ich denke auch das die Wasserfest sind

also mit in die dusche nehmen kannst du sie, ja - ach ich auch :D aber ich würde sie jetzt nicht unbedingt in die badewanne schmeißen oder so ...

Bei mir noch nie was passiert, ist ne gute Idee, um Zeit zu sparen.

Wozu sind die denn eigentlich konstruiert? um dir einen Stromschlag zu geben, damit die Zahnbürste dir sagt: 'hey du ! wenn du mir in irgendeiner weise wasser irgendwo aufspritzt oder mich nass machst verbrutzel ich dich und verpass dir eine damit du es dir merkst !! '

oder nicht ?

Jop, meine ist mir sogar mal ins Klo gefallen und hats überlebt.

Kuestenflieger 13.08.2014, 18:09

Beim Bund in den sechzigern wurden die Klos von Hand mit der Zahnbürste gereinigt . Jawoll , Herr Hauptfeldwebel !

0

Was möchtest Du wissen?