Sind Cornflakes gesund oder eher Fast food?

16 Antworten

Es ist bekannt, dass eine Cornflakes-packung mehr nährstoffe hat als die cornflakes selbst. Weiterhin wäre das Junk-Food (Süßigkeiten etc.), Fast Food ist etwas normales zu essen, das man schnell zubereiten kann, z.B. dosensuppe, MC Donalds zeug, fertiggerichte, sowas. Dazu muss Fast Food nicht unbedingt ungesund sein, es bedeutet nur, dass man es schnell zubereiten kann und sonst nichts.

Kornflakes haben jede Menge Kohlenhydrate. Wenn die auch noch gezuckert sind und dann von Vollmilch dazu hast Du schon ganz schön was an Kalorien zu Dir genommen. Vielleicht ist das doch ein bisschen zu heftig. Ich esse leider keine Kornflakes - habs mir abgewöhnt - hatte zum schluss nur noch die mit Honig und nüssen Schachtelweise in mich reingefuttert.

Super gesund ist es nicht - sie halten nicht lange vor und enthalten auch oft viel Zucker. Wenn gesund, dann lieber etwas mit Vollkorn wie Müsli mit Obst und wenig gepopptem Getreide.

Es ist immer Zucker drin in Cornflakes, das ist schon mal schlecht. Müsli wäre die bessere und gesündere Variante, ist aber nicht jedermanns Sache.

Mit Sicherheit gesünder als Brötchen mit Nutella!! Da Cornflakes viele Kolenhydrate haben eignen sie sich sehr gut wenn man mit der Dr. Pape Diät abnehmen möchte. Ich habe seinerzeit jeden Morgen 2 grosse Schüsseln Cornflakes mit Haferflocken und einer Banane gegessen . Sehr lecker....genügend Kolenhydrate und ich war satt. Mittags dann ein sTückchen Fleisch mit Kartoffeln und Gemüse und Abends ein Einweisschake!

Habe innerhlab von 3 Monaten 13 Kg abgenommen.

Was möchtest Du wissen?