Sind 8 Jahre Altersunterschied zu viel?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hmm,
Das hört sich ja wirklich schwer an.
Also ich würde ihn auf keinen Fall aufgeben! Mein Freund und ich haben einen Altersunterschied von 5 Jahren und es passt perfekt. Mein ex und ich hatten ausserdem einen Altersunterschied von 7 1/2 Jahren, was jedoch wegen eines Familiendramas Kaputt ging.
Auch wenn er ein Problem mit dem Alter hat, gib ihn noch nicht auf, denn seine Ansicht kann sich ändern.

Ich hoffe es kommt alles gut.
Lg Sasia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mit meinem Freund zusammen seit ich 19 und er 29 war. Solange ihr wirklich auf einer Wellenlänge seid und wisst was ihr wollt ( was mit 18 nicht ganz einfach zu wissen ist ) finde ich es absolut kein Problem. Guckt doch einfach wies läuft, ihr müsst ja noch nicht sofort heiraten oder Kinder bekommen, wenn du dich dazu noch nicht bereit fühlst ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde hier ganz sicher nicht den Blödsinn von der Liebe wiederholen die kein Alter kennt und ergo ergänze ich diesen Satz wie folgt, Liebe kennt aber sehr wohl Probleme die durch das Alter und unterschiedliche Interessen aufkommen könnten. Letztendlich wird es zwischen euch beiden darauf hinauslaufen, wie ihr eben genau diese möglicherweise unterschiedlichen Interessen sozusagen unter einen Hut bekommen werdet und genau daran könnte es auch scheitern. So oder so, es besteht jedenfalls durchaus auch Redebedarf um dir grobe Richtung quasi abzustecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
ich kenne da so eine nette Story! (Ist wirklich einem Pärchen passiert das ich kenne.)

Die beiden haben sich über die Arbeit kennengelernt und waren sofort Feuer und Flamme füreinander!
Das einzige was die Eltern der beiden gestört hat war der Altersunterschied, sie lagen nämlich 12 Jahre auseinander...
Irgendwann haben sich die Eltern damit abgefunden und beide sind jetzt miteinander glücklich.

Was ich damit sagen will ist das Liebe keine Grenzen kennt und es egal ist wie alt man ist.
Es gibt ja auch Frauen die sagen wir mal 27 sind und der Partner 57 oder so ist und beide total verliebt und Glücklich sind.

Also alles ist möglich!
Wenn du etwas von ihm willst und er auch was von dir will dann genieße es. (Wenn es um Sex gehen sollte)
Aber wenn du mehr willst als nur Sex dann solltest du dir das gut überlegen.

LG

Phoenix12215

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8 Jahre sind nicht schlimm ,wenn der Charakter und die Interessen gleich sind.

So weit ist 26 von 18 nicht weg,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sich nicht altersentsprechend verhält, dann ist er unreif. Und mit so einem sollte man sich zweimal überlegen, ob man eine Familie gründen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeTaimeCherieS
26.01.2016, 18:05

ich will noch keine Familie gründen. Was ich damit sagen wollte ist, dass er eben immer noch gerne feiern geht etc, wirkt wie Anfang 20

0

1.) liebe kennt kein alter !

2.) wenn ihr aber ganz andere zukunftsrichtungen habt, dann passt ihr wirklich nicht zusammen.

Er möchte gerne ne Familie ( hypothetisch ) und dazu die passende Frau, die es auch ernst mit allem meint. Wenn du dich nicht in dieser Rolle siehst, dann verletze ihn nicht und gib ihn lieber frei, damit ihr beide eure richtigen Partner finden könnt, eben wo die Zukunftvorstellungen besser passen würden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?