Sind 6800€ für eine nasen OP gerechtfertigt?

7 Antworten

Ja, sehr einfache Nasenops gehen ab 3000 € los, aber das ist die allerniedrigste Stufe. Ohne genau zu wissen was genau dabei ist können wir das nicht beantworten - erscheint aber schon einmal realistisch weil du zwei verschiedene Punkte aufgezählt hast.

Höcker "richten" ist nicht ganz einfach, da muss normalerweise der Knorpel abgetragen werden und dann komplett neumodelliert werden damit die Nase im Nachgang nicht einfällt (über dem Knorpel ist nämlich nur bedingt Knochen um das zu unterstützen)

Ja so in etwa hat er mir das erzählt

0

Ich würde bei einer Schönheits-OP immer mehrere (schriftliche!) Angebote einholen, also Ärzte konsultieren und das dann auch unabhängig mit dem Hausarzt besprechen. Der kann das am ehesten beurteilen und ggf. auch Empfehlungen geben ohne das er finanziell davon profitiert.

Naja, findest du den Arzt seriös?

Das musst du selbst entscheiden, aber es gibt natürlich gute Ärzte, die das günstiger anbieten. Einfach mal recherchieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also er hat auf mich den eindruck gewirkt als würde er wissen wovon ich spreche und zudem hat er mir meine nase so beschrieben wie ich sie gern haben wollen würde, also ja schon seriös.

0

Naja ist doch deine Entscheidung ob es dir das wert ist. Medizinische Dienstleistungen sind nunmal keine Discounterangebote.

Hier bezahlt man tatsächlich so viel...

Ich lasse es wahrscheinlich in Istanbul machen da zahle ich maximal 2000€ Für das entfernen des Nasenhöckers...

Was möchtest Du wissen?