Sind 10 Stationen mit dem Bus von der Schule Nachhause zu viel?

17 Antworten

12 Minuten? Das ist meiner Meinung nach nicht viel. Trotz der 10 Stationen ist das so wenig Zeit, dass man kaum Gelegenheit hat etwas zu essen. Natürlich ist jedoch das Verständnis von "viel" und "wenig" subjektiv. Sprich jede Person kann das anders sehen.

Wer es zum Beispiel gewohnt ist, nur 5 Minuten mit dem Bus zu fahren, wird die Strecke von 12 Minuten sicher anders bewerten als ich es jetzt gerade tu.

Überhaupt nicht. Ich finde 12 Minuten sogar wenig. Ich musste früher zur Schule eine gute halbe Stunde Fahren und zur Berufsschule sogar, für eine Strecke!, fast eine Stunde mit dem Bus fahren.

Sehe es immer an den Haltestellen das manche Kinder in die nächste Stadt fahren müssen und da fahren sie locker 30-40 Minuten.

Und da sind 12 Minuten doch gar nichts, einfach mit anderen während der Zeit plaudern, Musik hören und schon ist die Fahrt vorbei.

12 Minuten zuviel? Nein, ganz sicher nicht.

Aber 10 Stationen in 12 Minuten? Da steht der Bus ja die Hälfte der Zeit und die reine Fahrzeit beträgt dann ja nur ca.5-7 Minuten oder so. Da könntest du die 500 Meter auch laufen ... ^^

Nein, das ist ganz normal.

Mein Schulweg war weitaus weiter, zumal die Bushaltestelle erst nach 3 km kam, musste ich erstmal dahin kommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein,da laufen die meistens länger nach Hause.

Was möchtest Du wissen?